Die spiralförmige Aussichtsplattform „Evolver“ in Zermatt

Anlässlich des Zermatt Festivals hat eine Gruppe des ALICE Studio der EPFL (École polytechnique fédérale de Lausanne) eine spiralförmige Aussichtsplattform namens Evolver am Stelli See in Zermatt gebaut. Die Architekturstudenten im zweiten Lehrjahr an der technisch-naturwissenschaftlichen Universität in der Schweiz errichteten das Objekt in einer Höhe von 2536 Metern über dem Meeresspiegel und ermöglichen seinen Besuchern so einen Panoramablick der Extravagante: Konstruiert aus 24 runden Rahmen offenbart Evolver eine 720° Bewegung entlang seines begehbaren Körpers und läd zum Genuss der atemberaubenden Landschaft um Zermatt. Ein elegantes Gitter aus soften Materialien leitet ins Innere der schneckenförmigen Konstruktion, die nicht nur im funktionalen, sondern auch im ästhetischen Sinne ein beeindruckendes Projekt darstellt.

Das leitende Team setzt sich aus Dieter Dietz, Olivier Ottevaere, Daniel Pokora und Katia Ritz zusammen – die beteiligten Studenten sind Ahmed Belkhodja, Augustin Clement, Nicolas Feihl, Olivier di Giambattista, Eveline Job, Martin Lepoutre, Samuel Maire, Benjamin Melly,  Adrian Llewelyn Meredith und François Nantermod.

evolver_plattform_alice_studio_epfl_1

evolver_plattform_alice_studio_epfl_2

evolver_plattform_alice_studio_epfl_3

4evolver_plattform_alice_studio_epfl_4

evolver_plattform_alice_studio_epfl_5

evolver_plattform_alice_studio_epfl_6

evolver_plattform_alice_studio_epfl_7

Fotos:
www.alice.epfl.ch

Hat euch dieser Artikel gefallen?
Schreibt uns doch mal eure Meinung als Kommentar – und wenn ihr grade dabei seid, folgt uns auch gleich auf Facebook, Twitter, Instagram, google+ und tumblr!

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites