sennheiser
 

Postmodern: Die Rucksäcke von Konstantin Kofta

Bald schreiben wir das Jahr 2016. Überraschenderweise ist die Welt nicht untergegangen (so wie prohpezeit) und wir spazieren immernoch fröhlich auf ihr herum und erfinden ständig neue, tolle Sachen. Sollten wir die Erde jedoch irgendwann verlassen, weil die Apokalypse uns doch noch einholt, der Atomkrieg ausbricht, Exkursionen in den Weltraum den klassischen „Wandertag“ ersetzen oder Wissenschaftler einen cooleren Planeten für unsere Spezies finden, dann weiß ich schon jetzt, welchen Rucksack ich mitnehme. Einen Kofta.

Konstantin Kofta aus Kiew ist ein begabter ukrainischer Designer, der sein eigenes Label Kofta gegründet hat und schicke Accessoires und Schuhe im futuristischen Stil anbietet. Die traditionellen Maßstäbe der Fashion Industrie lässt er gekonnt außen vor und entwickelt atypische Produkte in irregulären Formen, die aussehen wie aus 2030. Geometrisches Leder – Sinnlich, elegant, praktisch, tragbar, und garantiert eine fortschrittliche Alternative zum Hipsterliebling Fjällräven Kanken.

Mehr davon gibt’s auf seiner Website und auf Facebook.

konstantin_kofta_backpacks_1

konstantin_kofta_backpacks_2

konstantin_kofta_backpacks_3

konstantin_kofta_backpacks_4

Fotos:
www.kofta.com

Hat euch dieser Artikel gefallen?
Schreibt uns doch mal eure Meinung als Kommentar – und wenn ihr grade dabei seid, folgt uns auch gleich auf Facebook, Twitter, Instagram, google+ und tumblr!

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites