fbpx

Nike Air Max 28th Anniversary

Erstmals erschienen im Jahre 1987, entwickelte sich der Nike Air Max besonders in den letzten paar Jahren zum absoluten Kultschuh. Mit dem Design des ersten Air Max 1 revolutionierte der ehemalige Designer Tinker Hatfield die Sneaker-Geschichte. Seit jeher entwickelte sich der Air Max vielfältig weiter und erfreut sich beständig wachsender Beliebtheit.

Namensgebend für den Nike Air Max ist das Luftpolster in der markanten Schuhsohle. Sie sorgt dafür, dass Stoß- und Sprungbewegungen ideal abgefedert werden. Von außen erkennbar, bildet das Polster ebenfalls ein optisches Erkennungsmerkmal. Mit dieser Technologie bietet der Sneaker optimalen Tragekomfort im Alltag sowie Vorteile bei sportlichen Aktivitäten. Erstmals vorgestellt wurde das Air-Pad im Jahre 1977. In Kooperation mit Tinker Hatfield wurde es erstmals in das Modell des Nike Tailwind eingesetzt. Mitte der 80er ließ sich Nike dieses Verfahren patentieren und brachte 1987 den ersten Air Max dieser Art auf den Markt – den Air Max 1.

In den letzten Tagen passierte einiges in der Geschichte des Kultschuhs. Es gab unter allen Air Max Liebhabern etwas zu feiern – der Klassiker wurde am Donnerstag den 26. März stolze 28 Jahre alt. Zur Feier des Tages führte Nike mit dem Air Max Zero ein neues Modell ein, das seit dem Air Max Day bei ausgewählten Nike-Händlern sowie online erhältlich ist. Obendrein präsentierte uns Nike die Masters of Max Icons, die Chronik der Evolution of Visible Air sowie die Welt 6 verschiedener Sneaker-Liebhaber, darunter die Footballspieler Kyle Walker, Aleksandr Kokori und David Luiz, der Schauspieler Hae-Jin Park, der Japaner Shiho Nakamura, der amerikanische Football Star Odell Beckham Jr. sowie der Künstler Yué Wu.
Zur Krönung stellte uns Nike die kuratierte Kollektion der gesamten Air Max Geschichte aus dem Nike Archiv Department vor. Diese umfasst den Air Max 1 (1987), den Air Walker Max (1988), den Air Max Light (1989), Air Max 90, Air Max BW (1991),  Air Max 180 (1991), Air Max ST (1992), Air Max 93, Air Max 94, Air Max 95, Air Racer Max (1995), Air Max 96, Air Max 97, Air Max 98 TL, Air Max Plus (1998), Air Tuned Max (1999), Air Max 2003 und den Air Max 360 (2006).

Nike Air Max Archives

Alle Sneaker-Liebhaber können sich weiter freuen. Denn mit dem Jahr 2015 erfreut sich der legendäre Nike Air Max 90 an seinem 25. Geburtstag. Als Geschenk erscheint der Klassiker in einer Serie bestehend aus einzigartigen Materialien und Designs. Die Serie umfasst Upper in schwarzer Schlangenoptik, violettem Samt, Kork und sämtliche weitere Farben und Elemente.

Die Nike Air Max 90 “25th Anniversary Collection” ist ab sofort bei ausgewählten Nike Sportswear Händlern sowie online erhältlich.

Fotos:
Nike
www.tumblr.com
www.highsnobiety.com

Hat euch dieser Artikel gefallen?
Schreibt uns doch mal eure Meinung als Kommentar – und wenn ihr grade dabei seid, folgt uns auch gleich auf Facebook, Twitter, Instagram, google+ und tumblr!

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites