sennheiser
 

Lookbook: Wildfox Motel Dreams

Dass irgendwann einmal der Moment kommen würde, in dem ich das Gefühl habe, ein stramplerartiges Kleidungsstück besitzen zu müssen, hätte ich vermutlich niemals erwartet. Jetzt ist es also geschehen, dank des Wildfox Motel Dreams Lookbooks. Okay, wenn man es genau nimmt, ist es ein Body. Einer, der cremeweiß ist und kurze Ärmel hat. Das, was ihn an einen Strampler erinnern lässt, ist eigentlich erst das bunte Muster – kleine Musiknoten, Schuhe und Flamingos in Gelb, Blau und Pink sind über den dünnen Stoff verteilt. Wildfox pur.

Wildfox Motel Dreams

Wildfox Motel Dreams

Wildfox Motel Dreams: Viel Kitsch und die nötige Portion Cooless

Und auch das übliche Wildfox Motel Dreams Lookbook ist so, wie man es vom Label eben erwartet und liebt: Viel Kitsch gepaart mit pastelligen Tönen und der nötigen Portion Coolness. Irgendwie wäre man gerne dabei, bei dieser Pyjamaparty. So viele Klischees und eingefahrene Vorstellungen sie auch vereint. Kein Wunder, immerhin gibt es zum Frühstück amerikanische Pancakes mit viel Ahornsirup. Natürlich in einem typischen Diner, in dem auch schon ein heißer Cowboy bereitsteht, um mal eben so „Hallo“ zu sagen. Und gerade dann, wenn man plötzlich genug hat von all den Printshirts mit Bacon und Burgern drauf, ziehen die beiden Dreamgirls weiter. Das Ziel: die Wüste. Passend zur Kakteenlandschaft und staubigen Straßen gibt es wundervoll viel weiße Spitze, wehende Maxikleider, Hüte und Boots. Als hätte Wildfox geahnt, dass gerade mal wieder eine Kaktus-Liebeswelle durch die Landschaft (aka Instagram) zieht, verzieren sie lange Schlaghosen aus Stoff, Neckholdertops und Kleider mit den stacheligen BFFs eines jeden Mädchens, das etwas auf seine Zimmerpflanzen (grüner Daumen olé) hält.

Wildfox Motel Dreams

Wildfox Motel Dreams

Wildfox Motel Dreams

Wildfox Motel Dreams

Wildfox Motel Dreams

Melancholie gepaart mit Barhockern aus rotem Leder

Genug Romantik und Coachella-Inspirationen, weiter geht es mit einem Roadtrip – natürlich im alten Auto und einem ersten Halt an der Tankstelle. Über den Bikini mit der amerikanischen Flagge wurde einfach eine abgewetzte Denimshorts und eine Wildlederjacke mit Fransen gezogen. Living the American Dream. Man kann Lana del Rey förmlich im Hintergrund singen hören, so wunderbar melancholisch sind die Fotos des Wildfox Motel Dreams Lookbooks. Als Abschluss eines gelungenen Traumtags mit der besten Freundin geht es nun einmal an die Bar. Eine, die Barhocker mit roten glänzenden Lederbezügen hat, von denen man am nächsten Morgen einfach so herunterrutschen kann, um in den Sonnenaufgang zu tanzen.

Wildfox Motel Dreams

Wildfox Motel Dreams

Wildfox Motel Dreams

Wildfox Motel Dreams

Wildfox Motel Dreams

Ja, Wildfox hat mit diesem Lookbook definitiv etwas geschaffen, das Gefühle, sogar eine Art Sehnsucht nach Freiheit und Gelassenheit in einem hervorruft. Am liebsten möchte man sich die wundervolle Bildstrecke, die ganz ungezwungen eine Geschichte erzählt, ausdrucken und an die Wand hängen, um dieses Gefühl wenigstens ein bisschen länger spüren zu können.
Und obwohl der Großteil der Teile T-Shirts und Tops mit coolen Prints oder Sprüchen sind, gehören die Items mit den Kakteendrucken definitiv zum Highlight. Nicht zuletzt deshalb, weil sie die gewohnte Coolness von Wildfox mit einer gewissen Leichtigkeit und femininen Note vereinen.

Die gesamte Story zum Lookbook gibt es hier.

tagged in lookbook
Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites