fbpx
 

Echt Bombe(r) – Die coolsten Bomberjacken für den Frühling

In einem Monat ist endlich offizieller Frühlingsbeginn! Was das für uns heißt? Ganz einfach: Dass wir unsere Übergangsjacken (okay, ich gebe es ja zu, das Wort klingt leider nicht wirklich sexy, aber es ist nun einmal wie es ist) aus den Tiefen unserer Kleiderschränke hervorkramen und müssen unsere Outfits nicht mehr zwischen 20 Lagen oder unter der dicken Winterjacke verstecken! Gleichzeitig ist der Frühlingsanfang auch eine wunderbare Ausrede, um eine ausgiebige Shoppingtour zu machen – schließlich platzen die Stores vor lauter neuen Styles aus allen Nähten. Während Pastelltöne auch diese Saison dominieren, gibt es vor allem einen Trend, der in jedem Kleiderschrank ein absolutes Muss ist: Bomberjacken!

Das Teil, das einst den Joggingshosenträgern zum und Hooligans zugeschrieben wurde, ist mittlerweile nämlich zu einem absoluten It-Piece mutiert und sorgt dafür, dass selbst die langweiligste Jeans in wenigen Schritten zum coolen Look transformiert wird. Auch unter Designern gehören Bomberjacken zur perfekten Kollektion dazu: Marc Jabobs, Acne & Co haben die stylishen Jacken längst auf ihre eigene Art und Weise umgesetzt und in die High End Fashion integriert – klar, dass da die kleineren und gängigen Stores nicht lange auf sich warten lassen. Heute gibt es kaum mehr einen Laden, in dem man keine Bomberjacken mehr findet, was nicht nur für den Kontostand, sondern auch für alle, die nicht genug bekommen können, ein dickes Plus ist.

Wer glaubt, dass Bomberjacken außen glänzen und innen mit einem orangenen Stoff überzogen sind, hat sich allerdings (und zum Glück) gewaltig geirrt. Die Jacken gibt es nicht nur in unheimlich vielen Farben (ja, auch pastellige Töne a là Rosa, Lila, Mintgrün und Hellblau!) oder mit coolen Prints, sondern auch in sämtlichen Materialien von Wildleder über Satin bis hin zu Denim – da sollte auf jeden Fall jeder fündig werden. Und das Beste? Bomberjacken kann man einfach zu allem anziehen – während die Kombination mit Jeans die klassische Variante ist (am Besten mit schlichten schwarzen Boots tragen, damit es nicht zu sportlich aussieht), passen die Jacken auch perfekt zum Rock oder Kleid, wirklich! Je nach Jacke und Schuhen (Sneaker sind erlaubt) kann das Outfit dann sogar elegant oder lässig getragen werden. Und so viel steht schon jetzt fest: Bomberjacken sind eine tolle Alternative zur typischen Leder- oder Jeansjacke – so wird dein Look garantiert nicht langweilig.

Weil es in den Online Shops dieser Welt inzwischen eine riesige Auswahl gibt, habe ich mich schon einmal im Vorfeld auf die Suche gemacht und meine liebsten Bomberjacken zum direkten Nachshoppen für euch gesammelt. Seid ihr bereit? Na dann: Los geht’s!

Bomberjacken
1. Bomberjacke mit Blumenprint von Zara
2. Jacke mit Patches von Topshop
3. Bomberjacke in Kupfer von Topshop
4. Bomberjacke aus Wildleder von Stradivarius
5. Wattierte Jacke in Hellblau von Schott NYC über Edited
6. Klassische schwarze Bomberjacke von Weekday

Foto: The Front Row View

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites