fbpx

Diesen Sommer shoppen wir coole Teile mit PomPoms

Ein bisschen Mexiko für den eigenen Kleiderschrank gefällig? Kein Problem! Denn diesen Frühling und Sommer hält sich der PompPom Trend wacker unter den Top 10 der Fashion Must Haves! Die bunten Bommel hängen derzeit nicht nur an sämtlichen Accessoires à la Strandtasche und Co, sondern auch an Kimonos, Kleidern und Jacken, die selbst nach Cinque de Mayo nicht mehr von unseren Kleiderstangen wegzudenken sind. Auch unter Bloggern wie Leonie von Ohh Couture und Nina von Fashiioncarpet gehören die bunten Wollpuschel längst zur Sommeruniform und haben Fransen in Nullkommanichts von Platz 1 der beliebtesten Applikationen verdrängt.

Blogger tragen PomPoms

Leonie trägt geschnürte Sandalen mit PomPoms von Alameda Turquesa | Nina trägt einen Hut mit bunten Bommeln von Catarzi

Auch High Fashion Designer setzen auf PomPoms

Kein Wunder, denn diese Saison findet man die Bommel bereits bei mehreren Designern wieder: Während Dolce&Gabbana diverse Accessoires ihrer Spring Summer Kollektion mit den kleinen PompPoms bestückt hat, schmückt das Schuhlabel Aquazzura seine Sandalen bereits seit einiger Zeit mit den kleinen bunten Puscheln aus Wolle. Aber auch aus den High Street Stores sind die Bommel kaum mehr wegzudenken – neben Topshop und H&M kann man sich auch im Online Shop Asos vor lauter PompPom-Liebe kaum noch entscheiden. Egal, ob Off-Shoulder Kleider (daran kommt diesen Sommer sowieso keiner mehr vorbei), Hüte oder sogar Ohrringe – von weniger ist mehr, ist hier definitiv keine Rede.

Wem Accessoires und Kleider von der Stande zu langweilig sind, kann sich aber auch auf Kreativshops wie Asos Marketplace, Davanda oder Etsy umschauen. Dort verkaufen dutzende kreativer Menschen ihre wunderbaren Designs; mit etwas Glück findet man sogar echte Schätze! Übrigens: Für alle DIY-Fans ist der Bommel Trend übrigens genau das Richtige – die süßen PomPoms gibt’s nämlich in jedem Bastelladen und lassen sich mit Nadel und Faden ganz einfach fixieren. So kann man beispielsweise eine alte (Strand)Tasche oder ein Paar Sandalen mit einigen wenigen Stichen ganz easy zum neuen Trendteil umfunktionieren. Auch auf dem Rücken einer alten Jeansjacke machen sich die Bommel ziemlich gut.

Wer weder zu den Bastelkönigen oder Selfmade-Designern gehört, dem habe ich hier die schönsten Teile mit PomPoms zum Nachshoppen zusammengestellt:

PomPoms shoppen

#1 Sandalen zum Schnüren von Glamorous über Asos

#2 Bauchtasche mit PomPoms von Asos

#3 Jacke mit Bommeln von H&M

#4 Hut von Catarzi über Asos

#5 High Heels mit PomPoms von Aquazzura über Net-A-Porter

Kombinieren kann man die bunten Bommel am besten mit klaren und sommerlichen Farben wie Weiß, Hellblau, Rosé oder Gelb. Damit sich die PomPoms noch genug von der restlichen Kleidung abheben können, sollte diese nicht bunt gemustert, sondern lieber einfarbig sein, sonst kann es schnell chaotisch oder zusammengewürfelt aussehen.

Ganz nebenbei: Bommel sehen nicht nur an Klamotten oder Accessoires, sondern auch in der Wohnung ziemlich cool aus! So sorgt dieser stylische Duschvorhang nicht nur dafür, dass dein Badezimmer trocken bleibt, sondern auch für die nötige Prise Interiordesign.

PomPoms Duschvorhang

Duschvorhang in Mintgrün oder Weiß von Urban Outfitters

Bilder: Pinterest 1 | 2

tagged in shoppen, Trend
Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites