via stupiddope.com
 

Nur eine Glasrutsche am höchsten Wolkenkratzer Kaliforniens

Achtung: dieser Post ist definitiv nichts für Menschen mit Höhenangst. Seit letztem Wochenende gibt es eine Glasrutsche in Downtown Los Angeles. Klingt erstmal ganz normal, wenn diese nicht in 305 Metern Höhe am höchsten Wolkenkratzer der Stadt hängen würde. Wortwörtlich. Angebracht am 70. Stockwerk des US BANK Gebäudes, führt die vierzehn Meter lange Rutsche runter in den 69. Stock. Alles, was dich vom sicheren Tod trennt ist das knapp 3 Zentimeter dicke Glas, aus dem die zehn Tonnen schwere Rutsche „Skyslide“ gefertigt worden ist. Das Ganze soll aber so fest sein, dass es nicht einmal bei Hurricanes und Erdbeben bricht. Na, das wollen wir aber auch schwer hoffen. Fest steht auf jeden Fall: einen besseren Ausblick über die Skyline von Los Angeles wird es wohl kaum geben, fraglich ist aber ob man den wirklich so sehr genießen kann. Kann ich mir jetzt irgendwie nicht so vorstellen, aber wer weiß. Ich wäre eher immer noch bei dem drei Zentimeter dicken Glas und damit beschäftigt, meinen Adrenalinstoß zu kontrollieren.

via Reuters

Photo via Reuters

Der Wolkenkratzer an sich kostete übrigens schlappe 376 Millionen Dollar und wurde gerade auch mal eben für 100 Millionen Dollar renoviert – da kann man auch ein paar Pfennig in eine Glasrutsche investieren. Auf jeden Fall lustiger als die Treppe zu nehmen. Er ist nicht nur in Los Angeles das höchste Gebäude, sogar an der ganzen Westküste Amerikas gibt es bis jetzt kein höheren Wolkenkratzer. Chapeau.

Photo by Blaine Ohigashi

Photo via Blaine Ohigashi

Was kostet der Rausch und Spaß? 33 Dollar für Erwachsene, was den Besuch der ebenfalls neu eröffneten Aussichtsplattformen einschließt. Wer keine Lust aufs Rutschen hat, kann sich ein Ticket für die Aussichtsplattform für 25 Dollar kaufen – und da der US BANK Wolkenkratzer der höchste der ganzen Stadt ist, macht das schon hochgradig Sinn. Obwohl es die Attraktion erst seit wenigen Tagen gibt, rasten die Touristen komplett aus – irgendwie verständlich, einen Blick hätte ich glaube ich auch riskiert.

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites