Australien entdecken. Travel Tipps

[Enthält Werbung]

ANREISE
Die internationalen Flughäfen Adelaide (Südaustralien), Perth (Westaustralien) und Darwin (Northern Territory) werden u. a. von Singapore Airlines und ihrem Partner Silk Air angeflogen. Besonders günstige Tarife, auch mit Mietwagen, gibt es im Herbst und Frühjahr.

VISUM
Alle internationalen Besucher benötigen einen Reisepass und ein Visum. Online Beantragung unter www.border.gov.au.

KLIMA
Im Norden tropisch, im Süden mediterran: Australien umfasst viele Klimazonen – und im Norden sogar sechs Jahreszeiten! Während der „green season“, dem tropischen Sommer von November bis April, ist in einigen Gebieten des Nordens das Reisen eingeschränkt. Unbedingt ins Reisegepäck gehören dort Sonnen- und Insektenschutz, Hut und Sonnenbrille. Wer in der Hitze wandert, sollte täglich mindestens fünf Liter Wasser trinken.

FÜHRERSCHEIN
Gesetzlich vorgeschrieben ist eine internationale Fahrerlaubnis in Verbindung mit dem Führerschein des Heimatlandes – auch, wenn mitunter Vermieter mit dem EU-Führerschein zufrieden sind. Die Polizei ist es nicht bei Kontrollen!

STRASSEN
Australien besitzt ein gut ausgebautes Straßennetz – im küstennahen Gürtel ist es asphaltiert, im Outback sind nur die großen Verbindungswege versiegelt, die anderen Strecken Top-Tracks für Offroad-Fans. Berücksichtigen Sie bei der Reiseplanung die großen Entfernungen – mehr als 300 km sollte eine Tagesetappe nicht lang sein. Bei Ihrer Planung unterstützen Sie die Automobilclubs der Bundesstaaten mit Kartenmaterial und Tipps. Vermeiden Sie Fahrten in der Dämmerung. Der Wildwechsel ist dann besonders hoch. Viele Versicherungen haften nicht für solche Schäden. Im Outback gehören Ersatz-Benzin und ausreichend Wasser, mindestens 20 Liter, unbedingt zu jeder Reise. Entfernen Sie sich bei einem Unfall nicht vom Fahrzeug! Rufen Sie dann den örtlichen State Emergency Service (SES) und wählen Sie die Nummer 000.

PERMITS
Die Gebiete der Aborigines dürfen nur mit „Permits“ betreten werden. Transit- und Entry-Permits erteilen, oft kostenlos, die Land Councils.

PANNENHILFE
Bei Problemen mit dem Leihwagen benachrichtigen Sie umgehend den Autovermieter. Auch Tankstellen helfen Ihnen weiter. Klären Sie mit Ihrem Automobilclub etwaige Leistungen im Ausland ab.

CAMPING
Wildes Campen ist verboten. Entlang der Highways darf auf 24 hours stops eine Nacht verbracht werden. In Nationalparks lässt sich der Stellplatz oft im Voraus reservieren – besonders in den australischen Ferien sind die begehrten Plätze schnell vergeben.

 

LINKS

www.australia.com – Offizielle Webseite von Tourism Australia

www.northernterritory.com – Offizielle Webseite von Australia’s Outback Northern Territory

www.westernaustralia.com – Offizielle Webseite von Tourism Western Australia

www.southaustralia.com – Offizielle Webseite von Tourism South Australia

http://germany.embassy.gov.au – Australische Botschaft in Berlin

www.raa.com.au – Royal Automobile Association of South Australia

https://rac.com.au – Royal Automobile Club of Western Australia

www.aant.com.au – Royal Automobile Club of the Northern Territory

www.traffic.sa.gov.au – Straßen-Infos South Australia (Zustand, Sperrungen)

www.mainroads.wa.gov.au – Straßen-Infos Western Australia (Zustand, Sperrungen)

www.ntlis.nt.gov.au/roadreport – Straßen-Infos Northern Territory (Zustand, Sperrungen)

www.naturalresources.sa.gov.au/alinytjara-wilurara/visiting/passes-and-permits – Permits für Aborignes-Gebiete in South Australia

www.daa.wa.gov.au/land/entry-permits/apply-for-a-permit – Permits für Aborigines-Gebiete in Western Australia

www.nlc.org.au/articles/cat/permits – (Red Centre)Aborigines-Gebiete im Northern Territory

http://southaustralia.com/where-to-stay/caravan-and-camping – Camping in South Australia

http://www.westernaustralia.com/ – Camping in Western Australia

http://northernterritory.com/ – Camping im Northern Territory

 

Du möchtest unsere anderen Australienreisen entdecken? Dann schau mal hier:

 

Australien entdecken. Travel Tipps

•••
[Enthält Werbung] ANREISE Die internationalen Flughäfen Adelaide (Südaustralien), Perth (Westaustralien) und Darwin (Northern Territory) w...

Ihr möchtet auch diese unbeschreiblichen Reise erleben, dann kann ich Euch nur empfehlen diese Reise bei Explorer Reisen zu buchen, hier findet Ihr mehr Informationen.




Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites