sennheiser
via
 

5 Spots mit einem ziemlich guten Ausblick über Berlin

Aussichtsplattformen mit Ausblick über Berlin gibt es wie Sand am Meer. Die prominenteste: der Berliner Fernsehturm. Persönliche Meinung: ziemlich flach. Geht besser, günstiger – und schöner. Wer sich einmal einen ordentlichen Überblick über die Hauptstadt verschaffen will, dem empfehlen wir die folgenden fünf Spots:

1. Klunkerkranich 

Versteckt auf dem Dach der Neukölln Arkaden handelte es sich lange um einen Geheimtipp. Hat man es dann aber erstmal hinaufgeschafft ist eines klar: dieser Geheimtipp hat sich herumgesprochen. Mittlerweile ist der Klunkerkranich einer der beliebtesten Hotspots in Berlin. Was ich am Rooftop-Paradies liebe: gute Musik, gute Menschen und wunderschöne Sonnenuntergänge. Jedes Mal, wenn ich dort bin, entdecke ich irgendwas Neues.

via

(via)

Wo: Karl-Marx-Straße 66, 12043 Berlin-Neukölln. Eintritt: frei 

2. Dachterasse des Park Inn 

Eine sehr gute Alternative zum Fernsehturm wäre auf jeden Fall die Dachterasse des Park Inn am Alexanderplatz in Mitte. Auf 150 Metern Höhe kann man die Aussicht mit reichlich Drinks genießen. Mit dem Aufzug geht es in den 37. Stock, dann müsst ihr die Treppe nehmen. Gutes Workout, winning combo.

via

via

Wo: Alexanderplatz 7, 10178 Berlin-Mitte. Eintritt: 4 Euro

3. Kollhoff Tower 

Ob Brandenburger Tor, Reichstag, Bundeskanzleramt, Schloss Bellevue, Berliner Dom, Fernsehturm, Gendarmenmarkt, Holocaust-Mahnmal oder Gedächtniskirche – auf dem Kollhoff Tower habt ihr die besten Blicke auf die Highlights der Stadt. An klaren Tagen reicht die Sicht sogar bis zum Teufelsberg und den Windrädern an der Grenze zu Brandenburg. Innerhalb von zwanzig  Sekunden werdet ihr mit dem Aufzug in die 24. Etage katapultiert. Oben findet ihr außerdem eine  Ausstellung über die Geschichte des Potsdamer Platzes.

Ausblick Berlin Panoramapunkt

Wo: Potsdamer Platz 1, 10785 Berlin-Tiergarten. Eintritt: 6,50€ normal, 5€ ermäßigt

4. Reichstagsgebäude 

Auf jeden Fall einen Besuch wert: das meist besuchte Parlamentsgebäude der Welt! Allgemein ist das Regierungsviertel in Berlin absolut sehens- und empfehlenswert. Hier wird Politik gemacht. Manchmal mehr, manchmal weniger. Vom Dach hat man einen spektakulären Ausblick über Tiergarten, Potsdamer Platz, Spree und Brandenburger Tor. Falls ihr das in Erwägung zieht: ihr müsst euch vorher online anmelden. Der Eintritt ist dafür frei.

(via)

(via)

Wo: Platz der Republik 1, 11011 Berlin-Mitte. Eintritt: frei 

5. Hi-Flyer am Checkpoint Charlie 

Und zu guter Letzt ein Aussichtsspot der ganz besonderen Art: der „Welt“-Ballon am Checkpoint Charlie. Dieser  ist einer der größten Heliumballons der Welt und steigt 150 Meter in die Höhe. Ganz oft sieht man die Ballons am Himmel schweben. Von oben hat man Ausblick über zahlreiche historische Punkte Berlins. Der Jackpot: keine Wände und Köpfe im Bild und Aussicht. Windstille ist allerdings Pflicht.

(via)

(via)

Wo: Zimmerstraße 95-100 /EckeWilhelmstraße, 10117 Berlin-Mitte. Einritt:19,90€ normal, 14,90€ ermäßigt, 4,90€ für Kinder von 3-10 Jahren

tagged in Berlin
Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites