Falklandinseln: die wichtigsten Informationen für Touristen

[Advertorial]

Erleben Sie eine einzigartige Landschaft und Tierwelt in diesen fantastischen Regionen im Südpolarmeer!

Auf den Falklandinseln mit ihrer unbeschreiblichen Vogelwelt entdecken Sie kleine private Inseln mit gut erreichbaren Albatros- und Pinguinkolonien. Inmitten des Südpolarmeeres liegt Südgeorgien mit Stränden, die von kämpfenden Seeelefanten, lärmenden Pelzrobben und stattlichen Königspinguinen bevölkert sind.

Falklandinseln: die wichtigsten Informationen für Touristen

Die Falklandinseln (selten auch Malwinen, vom französischen Îles Malouines englisch Falkland Islands, spanisch Islas Malvinas) werden sowohl von Großbritannien als auch von Argentinien beansprucht, und für die meisten Orts- und Flurnamen gibt es sowohl eine englische als auch eine spanische Variante. Die spanischen Varianten werden außerhalb von Argentinien kaum verwendet. (Quelle: Wikipedia)

Folgendes sollten Sie Wissen um Ihren Falklandinsel Urlaub schön und problemlos zu verbringen:

Banken und Geld

Es gibt nur eine Bank, the Standard Chartered Bank (SCB), die sich in Ross Road, Stanley, befindet. Ihre Öffnungszeiten sind an Wochentagen bis 3 Uhr. In SCB kann man Geld tauschen und überweisen und Bargeld mit Visa und Mastercard Kreditkarten erhalten. Eine Gebühr und eine photographische Identifizierung werden verlangt. Es gibt keine Geldautomaten auf den Inseln.

WLAN

Es gibt WLAN-Hotspots an vielen Stellen auf den Inseln. Eine WLAN-Karte wird aber verlangt, solche Karten können in einem WLAN-Hotspot gekauft werden. Es gibt WLAN nicht überall auf den Inseln. Es könnte attraktiv scheinen, WLAN eine Zeit lang zu entkommen, aber wenn ein Internetzugang ganz wichtig für Sie ist, prüfen Sie Sure Webseite, um die neuesten Nachrichten über die Verfügbarkeit des Internets zu erhalten.

Ein- und Ausreiseforderungen

Ein Reisepass gültig für die Zeit des Aufenthalts wird von allen Besuchern verlangt.

Die Reisenden sollen eine Krankenversicherung (inklusive einer Evakuierung mit dem Flugzeug), ein Rückfahrticket, einen Beweis der Unterkunft auf den Inseln und genug Geld auf ihrem Konto für die Zeit des Aufenthalts haben. Eine kleine Gruppe der Bürger anderer Staaten braucht ein Visum. Der Ausreisesteuer ist bei der Ankunft zum internationalen Flughafen zu bezahlen. Er beträgt 22£ und ist nur in Bargeld zu bezahlen, UK£; US$ oder Euros.

Fazit

Wenn Sie die Falklandinseln besuchen möchten, raten wir Ihnen unseren Tipps zu folgen und Sie werden keine Probleme während der Reise haben.

 

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites