sennheiser
via spachethespatula.com
 

Treat yourself: Blueberry Tartlets with White Chocolate Drizzle

Gerade bin ich über diese unglaublich gut aussehenden Heidelbeeren Tartlets gestolpert und es wäre schon grob fahrlässig gewesen, euch diese Dinger und das passende Rezept dazu vorzuenthalten. Also, ich geh dann schonmal einkaufen, ich hoffe ihr tut dasselbe.

via spachethespatula.com

via spachethespatula.com

Wie immer schreibt euch Mama Saskia den Einkaufszettel nieder. Es kann also eigentlich nichts schief gehen.

Für die Tartlets:
5 Esslöffel ungesalzene Butter, Raumtemperatur
50g Zucker
1 großes Ei
1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
120g Mehl
eine Prise Salz
Tartlet-Form

Für die Füllung:
350 Gramm Heidelbeeren
75g Zucker
1 Esslöffel Maisstärke
1 Esslöffel kaltes Wasser
2 Esslöffel Butter
1 Esslöffel Limettensaft
auch hier eine Prise Salz
60g white chocolate chips
1 Esslöffel neutrales Öl

Wie um Himmels Willen macht man nun diese Köstlichkeiten? Easy.

In einer Schüssel die Butter zusammen mit dem Zucker für ungefähr fünf Minuten cremig schlagen. Gib das Ei und das Vanilleextrakt hinzu und vermische alles solange, bis eine Masse entsteht. Dann kommt das Mehl und Salz hinzu und gut einarbeiten. Den Teig auskratzen und in eine Frischhaltefolie einwickeln – für mindestens eine Stunde kühlen.
Arbeitsfläche mit Mehl auslegen und den Teig ausrollen. Dann in die Tartletförmchen andrücken. Das kommt dann nochmal für 10-15 Minuten in den Tiefkühler, falls ihr keinen habt – eine Stunde in den Kühlschrank.
Den Ofen auf 175°Grad vorheizen. Wichtig: Eure Tartlets mit Alufolie bedecken (so, dass es hält) und für 20 Minuten backen. Dann kann die Folie ab und das ganze kommt nochmal für 10 Minuten in den Ofen, oder solange, bis sie goldbraun sind. Abkühlen lassen.

Für die Füllung die Hälfte der Heidelbeeren und den Zucker auf mittlerer Stufe erhitzen. In einer kleinen Schüssel die Stärke mit Wasser vermischen und dann zu den Heidelbeeren und dem Zucker geben. Hitze erhöhen und kurz kochen lassen, die Heidelbeeren zermatschen. Dann die restlichen Heidelbeeren zusammen mit Butter und Limettensaft einrühren. Das kommt dann in eure Tartlets und sollte Zeit zum Abkühlen haben – I know – it’s hard.
Währenddessen die Chocolate Chips mit dem Öl in die Mikrowelle geben, bis alles geschmolzen ist. Und ab damit über eure kleinen Prachtexemplare. Und jetzt, guten Hunger!

via spachethespatula.com

via spachethespatula.com

tagged in Food
Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites