Kaos Tempel
 

Skaten im Hause Gottes | Der „Kaos Temple“ bemalt von Okuda

In der nordspanischen Gemeinda Llanera, Asturien, wurde ein 100 Jahre altes, verwaistes Kirchenschiff zu einem öffentlichen Indoor-Skatepark namens Kaos Temple umgebaut. Ursprünglich designt vom Architekten Manuel del Busto im Jahr 1912, wurde dem Gotteshaus Santa Barbara nach jahrelangem Leerstand nun eine neue Frische durch das Kollektiv Church Brigade eingehaucht. Damit das Ganze auch maximal cool aussieht, durfte der Künstler Okuda San Miguel, über den wir hier übrigens schon einmal berichteten, seiner Fantasie freien Lauf lassen und den Innenraum komplett ausmalen. Seine isometrischen Murals zeigen psychedelische Gesichter, die in hellen Regenbogenfarben göttergleich auf die Besucher herab schauen. Finanziert wurde der Spaß durch Online Crowdfunding und die Unterstützung von Brausebrauer Red Bull.

kaos_temple_indoor_skatepark_okuda_art_1

Kaos Tempel Indoor Skate Park

kaos_temple_indoor_skatepark_okuda_art_2

kaos_temple_indoor_skatepark_okuda_art_3

kaos_temple_indoor_skatepark_okuda_art_4

kaos_temple_indoor_skatepark_okuda_art_5

kaos_temple_indoor_skatepark_okuda_art_6

Fotos:
www.thisiscolossal.com

Hat euch dieser Artikel gefallen?
Schreibt uns doch mal eure Meinung als Kommentar – und wenn ihr grade dabei seid, folgt uns auch gleich auf Facebook, Twitter, Instagram, google+ und tumblr!

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites