Da ist es wieder. So ein Teil, das man mal irgendwo kurz gesehen hat, es als schön empfand und dann weiterklickte. Und ganz plötzlich fällt es einem wieder ein, man möchte es auf Biegen und Brechen besitzen – natürlich hat man das begehrte Stück nicht in den Lesezeichen abgespeichert. Umso besser, wenn es dann, irgendwie etwas unverhofft, auf anderen Plattformen wieder auftaucht, weil andere mal wieder schneller waren und mal wieder gemerkt haben, dass es sich hierbei um ein echtes Must Have handelt. So ging es mir diesmal auch, als ich zum ersten Mal ein rundes Strandtuch sah.

Darum brauchen wir jetzt unbedingt ein rundes Strandtuch

Okay, das klingt jetzt zuerst etwas merkwürdig. Warum um Himmels Willen, sollte sich ein rundes Strandtuch so in meinem Kopf festsetzen? Und was genau ist daran so besonders?
Naja, das ist in der Tat eine berichtigte Frage. Schließlich ist es, wenn man es genau betrachtet, nur ein Strandtuch. Vielleicht liegt es daran, dass es nunmal rund ist und damit von der Norm abweicht. Vielleicht liegt es daran, dass man beim Anblick sofort an den nächsten Urlaub am Meer denkt. Vielleicht liegt es aber auch einfach an den perfekt inszenierten Fotos auf Instagram & Co, die einem mal wieder das Gefühl geben, sofort auf die Jagd nach diesem Teil zu gehen. Egal, was es auch sein mag, Fakt ist, dass solch ein rundes Strandtuch verdammt gut aussehen und diesen Sommer unbedingt auf die Shoppingliste gehört!

Die ersten runden Liegetücher stammen übrigens von einem australischen Label namens The Beach People. Klar, wo sonst könnte der Ursprung solch wunderschöner Strandtücher liegen, wenn nicht an den wohl schönsten Küsten? Das Label wurde im Jahr 2013 von den beiden Schwestern Emma und Victoria gegründet und setzt auf Ethno- und Bohomuster in den klassischen Farben Weiß, Schwarz und Blau. Ein rundes Strandtuch von The Beach People hat einen Durchmesser von 1,5 Metern und liegt bei ca. 110 €. Die kleineren Versionen (Durchmesser 1 Meter) gibt es bereits für ca. 80 €.

rundes Strandtuch

Wer nicht so viel für ein Strandtuch ausgeben will, kann auf Alternativen zurückgreifen. Mittlerweile gibt es die Tücher nämlich in so ziemlich allen erdenklichen Farben und Mustern. Und ja, die Teile gibt es tatsächlich auch in Form von Donuts und ganzen Pizzen – ein bisschen Spaß darf schließlich auch nicht fehlen!

Vom Strandtuch zur Picknickdecke

Und falls dieses Jahr mal wieder kein Urlaub am Meer drin ist, ist es auch kein Problem, denn so ein rundes Strandtuch lässt sich natürlich nicht nur am Strand oder Pool ausbreiten, sondern eignet sich auch wunderbar als Picknickdecke für die nächste Grillaction im Park. Und wenn vor lauter Regenwetter gar nichts mehr geht, kann man das Tuch auch als stylishen Teppich in die Wohnung legen!

Die coolsten runden Strandtücher habe ich euch hier zum Nachshoppen bereitgestellt:

rundes Strandtuch

#1 Handtuch von H&M, ca. 30 €
#2 Strandtuch von Lolli über Asos, ca. 96 €
#3 Liegetuch von The Beach People, ca. 110 €
#4 Strandtuch von Soleil via Nordstrom, ca. 90 €
#5 Liegetuch von The Beach People, ca. 110 €
#6 Handtuch von Lolli über Asos, ca. 96 €

Bilder Im Teaser via instagram/thebeachpeople