sennheiser

Hochschule für Gestaltung Offenbach

Die Hochschule für Gestaltung Offenbach (HFG) ist die Hochschule mit der Fachrichtung Kunst im Bundesland Hessen. Sie wurde bereits im Jahr 1832 als ursprüngliche Schule für Handwerker gegründet. Kurze Zeit später wurde die in heutiger Form bekannte Hochschule für Gestaltung zu einer Gewerbeschule mit dem Fachbereich Kunst, in der neben den künstlerischen, auch die handwerklichen sowie theoretischen Fächer unterrichtet wurden. Erst im Jahr 1970 wurde die damalige Kunstgewerbeschule zu der heute bekannten Hochschule für Gestaltung, die dann auch den Rang einer Universität bekam, umgewandelt.

Bezugnehmend auf die Forschungs- und Ausbildungsmodelle der Hochschule für Gestaltung in Ulm sowie des Bauhauses wird an dieser Hochschule für Gestaltung eine moderne Lehre mit Blick auf die Zukunft praktiziert. Basierend ist diese Lehre in erster Linie auf Mentorship und ganz individueller einzelner Betreuung. Medien, Kunst und Design werden hier in einer bausteinförmigen Struktur des Studium mit anschließendem Diplom als Abschluss unterrichtet. Der über insgesamt zehn Semester gehende Studiengang wird an dieser Kunsthochschule in zwei Fachbereichen angeboten. Studieren können die Studenten entweder im Bereich visuelle Kommunikation mit den vier Fachunterbereichen Bühnen- und Kostümbild, Medien, Kunst sowie Kommunikationsdesign oder im Fachbereich Produktgestaltung, welcher durch ein vielfältiges theoretisches Angebot aus beiden Fachbereichen ergänzt wird. Außerdem haben die Absolventen der Bereiche Medien, Design oder Kunst sowie der hierauf bezugnehmenden Wissenschaften die Möglichkeit das Promotion-Angebot zum Dr. phil. in Anspruch zu nehmen.

Die Angebote der Hochschule für Gestaltung nehmen derzeit rund 700 Studierende in Anspruch. Neben den 40 Lehrenden unterrichten auch 26 Professoren an der Kunsthochschule. Zum Personal der Hochschule zählen außerdem noch insgesamt 66 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. Die Hochschule für Gestaltung zeichnet sich sowohl durch ihre große Offenheit als auch durch ihr Entwicklungs- und Lehrangebot mit Blick auf die Zukunft aus. Daher gehören zu den beiden hier angebotenen Fachbereichen Produktgestaltung und visuelle Kommunikation Themen wie beispielsweise Design, Medien und Kunst gleichermaßen mit in den Studienplan.

 

Kontaktdaten

Hochschule für Gestaltung (HFG)
Schlossstrasse 31
Offenbach
Telefon: 069-80059-0
E-Mail: praesidium@hfg-offenbach.de
Website: www.hfg-offenbach.de

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites