fbpx

Hochschule für Gestaltung (HFG) Schwäbisch Gmünd

Die Stärke der HfG Schwäbisch Gmünd ist Gestaltung, die die Bedürfnisse der Menschen ernst nimmt und für Probleme gestalterische Lösungen findet. Im Mittelpunkt aller Überlegungen und Entscheidungen stehen hier der Mensch und seine Umwelt. Deshalb berücksichtigt die HfG bei jedem Produkt und jeder Dienstleistung auch die Auswirkung auf den Alltag.

 

Die Hochschule zeichnet sich durch eine sehr gute Betreuungsrelation aus. Professorinnen und Professoren kennen die Studierenden ihre Projekte und ihre Entwicklung. Interdisziplinäre Teamarbeit wird großgeschrieben. Studierende schätzen den starken Zusammenhalt in und außerhalb der Hochschule.

 

Die HfG bietet vier Bachelorstudiengänge an: Kommunikationsgestaltung Internet der Dinge Interaktionsgestaltung und Produktgestaltung. Das Masterprogramm „Strategische Gestaltung“ baut auf die im Bachelor-Studium erworbenen Kenntnisse aus den Disziplinen der Interaktions- Kommunikations- und Produktgestaltung auf. Neben den Inhalten aus diesen drei Studiengängen der HfG Schwäbisch Gmünd werden aus weiteren gestaltungsrelevanten Wissensgebieten Methoden und Arbeitsfelder weiterentwickelt. Das dreisemestrige Studium ist anwendungsorientiert interdisziplinär und basiert auf den drei Säulen Gestaltung Management und Forschung. Das intensive Grundlagenstudium die offene und projektorientierte Lernatmosphäre sowie der starke Praxisbezug tragen ebenso wie die internationale Vernetzung zu den sehr guten Berufsaussichten der Absolventinnen und Absolventen bei.

 

Die HfG Schwäbisch Gmünd steht im weltweiten Hochschulranking 2016 des iF Design Award auf Platz zwei. Die HfG Schwäbisch Gmünd setzt neben der Berufsrelevanz auf eine ganzheitliche Entwicklung der Fachkompetenz der Persönlichkeit und des zivilgesellschaftlichen Engagements der Studierenden. Das Lehrpersonal besteht aus hauptamtlichen Professorinnen und Professoren sowie Lehrbeauftragten aus der Praxis. Die Seminarräume sind auf technisch höchstem Niveau ausgestattet. Werkstätten Foto- Film- und Medienlabore und Bibliotheken werden von ausgebildeten Fachkräften geleitet. Allen Studiengängen stehen Raum- Usability- und Ergonomielabore zur Verfügung.

 

Die Bachelorstudiengänge haben eine Regelstudienzeit von sieben Semestern. Die ersten drei Semester widmen sich überwiegend den Grundlagen. Im vierten Semester stehen Projekte aus verschiedenen Schwerpunkten im Fokus. Das fünfte Semester ist als Praxissemester konzipiert. Im sechsten Semester kann an einer der rund 50 Partnerhochschulen weltweit studiert werden. Das siebte Semester ist für die Erarbeitung der Abschlussarbeit vorgesehen.

 

Die HfG Schwäbisch Gmünd bietet regelmäßige Beratungstermine an: Zu Beginn des Semesters finden Mappenberatungen und ein Infotag für das Masterprogramm statt und wir nehmen am Studieninformationstag und beim Girls Day teil. Am Ende jedes Semesters findet die Semesterausstellung statt.

Infos und Kontakt:

Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd

Rektor-Klaus-Straße 100

73525 Schwäbisch Gmünd

Tel 07171 602 600

E-Mail info@hfg-gmuend.de

www.hfg-gmuend.de

 

Zurück zur Übersicht der Kunsthochschulen

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites