Paolo Troilo’s Explosive Finger Paintings

Als der Italiener Paolo Troilo im Jahr 2004 beschloss Maler zu werden, siedelte er in ein kleines Apartment, zog los, um sich alle nötigen Utensilien zu besorgen, und bemerkte zu spät, dass er komplett vergessen hatte, Pinsel zu kaufen. Kurzerhand entschied er sich deshalb einfach mit seinen Fingern zu malen. Damit wurde er so erfolgreich, dass er bereits in San Francisco, Miami, Istanbul, Paris, Madrid, Mailand, Rom, Florenz, Berlin, Basel, Singapur und Tel Aviv ausstellte.

Farbe sei irreführend, eine Illusion, deshalb verwendet Troilo ausschließlich schwarzes und elfenbeinfarbenes Acryll. Die expressive Arbeiten zeugen von fotorealistischer Qualität und werden durch finale Farbspritzer authentisch dynamisiert. Konstantes Subjekt der Gemälde bildet im Grunde sein eigener Körper – doch die Bilder sollen keine Selbstportraits darstellen, sondern umgreifender den Konflikt des Menschen mit den Grenzen körperlich auslebbarer Emotion.

Mehr dieser beeindruckenden Kunstwerke gibt’s auf Paolo Troilo’s Website und auf Facebook zu sehen.

paolo_troilo_finger_painting_1

paolo_troilo_finger_painting_2

paolo_troilo_finger_painting_3

paolo_troilo_finger_painting_4

paolo_troilo_finger_painting_5

paolo_troilo_finger_painting_6

paolo_troilo_finger_painting_7

paolo_troilo_finger_painting_8

paolo_troilo_finger_painting_9

paolo_troilo_finger_painting_10

paolo_troilo_finger_painting_11

Fotos:
www.troilo54.com
www.troilo54.com

Hat euch dieser Artikel gefallen?
Schreibt uns doch mal eure Meinung als Kommentar – und wenn ihr grade dabei seid, folgt uns auch gleich auf Facebook, Twitter, Instagram, google+ und tumblr!

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites