Kim Kei | Abstract Sculptures and Paintings

Die Künstlerin Kim Kei, die in Los Angeles lebt, gestaltet aus ungewöhnlichen, gefundenen Objekten abstrakte Skulpturen, die sie anschließend fotografiert und als Fundament ebenso undefinierbarer Malereien verwendet. Beispielsweise zerfledderte Textilien, vom Meer angespültes Holz, Geröll oder Muscheln, verarbeitet sie zu komplexen, improvisierten Kompositionen, die organischen Formen nahekommen. So entstehen schillernde Medleys verschiedener Texturen und Farben, die sich irgendwo zwischen Figur und Abstraktion eingliedern lassen. Auf Basis dieser Gebilde erschafft Kim Kei hinterher ihre Gemälde und kombiniert somit Plastik, Fotografie und Malerei zu einem eindrucksvollen Gesamtkunstwerk. Hier geht’s zu ihrer Website.

kim_kei_abstract_sculptures_paintings_1

kim_kei_abstract_sculptures_paintings_2

kim_kei_abstract_sculptures_paintings_3

kim_kei_abstract_sculptures_paintings_4

kim_kei_abstract_sculptures_paintings_5

kim_kei_abstract_sculptures_paintings_6

kim_kei_abstract_sculptures_paintings_7

kim_kei_abstract_sculptures_paintings_8

Fotos:
www.kim-kei.com

Hat euch dieser Artikel gefallen?
Schreibt uns doch mal eure Meinung als Kommentar – und wenn ihr grade dabei seid, folgt uns auch gleich auf Facebook, Twitter, Instagram, google+ und tumblr!

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites