sennheiser
 

The Floating Piers: Iseosee, Italien

Heutzutage ist ja alles möglich – aber wer hätte gedacht, dass dazu auch zählt über den viertgrößten See Italiens zu laufen? Ja, wir machen heute keine Scherze. Seit dem 18 Juni kann man auf ganz genau 100,000 Quadratmetern schwimmenden Gewebe über den Iseosee in Italien laufen. Dieser liegt circa 100 Kilometer östlich von Milan und 200 Kilometer westlich von Venedig. Die Laufroute startet in Sulzano, einer sehr kleinen Gemeinde, die seit Samstag plötzlich Mittelpunkt der Kunstwelt ist. Von da aus geht es zur Insel Monte Isola und zur Isola di San Paolo. Auf die Berge, die den See umgeben hat man nun eine völlig neue Perspektive – Floating Piers ist also nicht nur für Naturliebhaber sondern vor allem für Fotografen ein absoluter Traum.

Floating Piers

Floating Piers

Idee und Umsetzung kamen von Christo Vladimirov Javacheff, kurz ,Christo‘, der in 1935 Bulgarien geboren wurde und mittlerweile in Amerika lebt. Für Floating Piers gibt es keine Tickets oder Reservierungen, keine Eigentümer – es ist eine Verlängerung der Straße und gehört jedem. Ganz genau drei Kilometer ist sie lang – wow! Das hört sich erstmal wenig an, ist aber ein ganzen Stück wenn man bedenkt, dass man gerade über einen sehr großen See läuft.
Im Frühjahr und Sommer 2014 hat Christo zusammen mit Wolfgang Volz – Projekt Manager und Josy Kraft – Registrar/Kurator die italienischen Seen ausgekundschaftet. Der Iseosee war für alle einstimmig der Inspirierendste. Seit diesem Moment arbeiteten sie daran Floating Piers zu realisieren.

Floating Piers

Floating Piers

Floating Piers wird noch bis zum 3. Juli auf dem Iseosee schwimmen, ist kostenlos und öffentlich zugänglich! Leider kann kein 24/7-Zugang garantiert werden, da das Ganze doch sehr wetterabgängig ist. Nach der 16-tägigen Ausstellung werden alle Komponenten entfernt und industriell recycled. Falls ihr Italien seid, sollte das hohe Priorität haben! Falls nicht schaut doch mal auf Christos Website vorbei, dort sind noch viele weitere Bilder – auch zum Entstehungsprozess, viele Skizzen die auf jeden Fall sehr interessant sind.

Floating Piers

alle Bilder von Wolfgang Volz © 2016 Christo

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites