fbpx
 

Felice Varini | Illusionistic Street Art

Der 1952 in der Schweiz geborene, in Paris lebende, Künstler Felice Varini ist ein Maler, der für seine Werke vorhandene Architektur als Hintergrund nutzt. Diese erschafft er sowohl im Inneren eines Gebäudes, als auch aus mehreren zusammengesetzten Gebäuden sowie in natürlichen Landschaften. Die meist geometrischen Formen lassen sich bloß aus einem bestimmten Blickwinkel erkennen, zerfallen aber beim Verlassen dieses Punktes in ihre Einzelteile. Ellipsen, Kreise oder Zacken greifen in den dreidimensionalen Raum ein und stellen die gewohnte Wahrnehmung in Frage. Bevor Varini anfängt zu malen, studiert er genau den ausgewählten Ort, seine Architektur und Beschaffenheit und entscheidet sich für einen Mittelpunkt für seine räumliche Inszenierung.

In mehr als 20 internationalen Städten lassen sich die Illusionen entdecken. Einige Werke schafften es bereits in über 50 Einzelausstellungen in Europa, den USA, Asien und Australien und werden in zahlreichen Kollektivausstellungen präsentiert.

Mehr zu sehen gibt es auf seiner Website und auf Facebook.

Der Meister der Illusionen ist derzeit in Paris unterwegs, wo seine Solo-Ausstellung „La Villette en suites“ zu sehen ist. Die Serie zeigt neue Werke außerhalb sowie innerhalb der Ausstellungshalle. Seht selbst:

Felice Varini Paris

Fotos:

www.facebook.com/felicevarini

Hat euch dieser Artikel gefallen?
Schreibt uns doch mal eure Meinung als Kommentar – und wenn ihr grade dabei seid, folgt uns auch gleich auf Facebook, Twitter, Instagram, google+ und tumblr!

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites