fbpx
 

Bond TruLuv

Der im Jahr 1981 in Leipzig geborene Streetart-Künstler Bond TruLuv entwickelte sich seit Anfang 2000 zu einem der gefragtesten Künstler der Szene. Nach seinem Masterabschluss im Jahr 2010 in Anthropologie und seinem Stipendium an der University of Arts (ISI) in Yogjakarta, Indonesia arbeitet Bond zurzeit als freischaffender Künstler, hin und her pendelnd zwischen Asien und Deutschland.

Stets auf der Suche nach neuen Kompositionen seiner Buchstaben und kaligrafischen Ausdrucksmöglichkeiten, nutzt Bond Elemente der bildenen Kunst und aus dem Grafik-Design. Geometrische, kaligrafische und detaillierte Buchstaben werden meist mit einer knalligen Farbauswahl in Szene gesetzt und ergeben einen ziemlich freshen, einzigartigen Stil. Mit der künstlerischen Absicht nach Wandel und Veränderung, experimentiert Bond dabei ständig mit neuen Materialien und Stilrichtungen. Neben der Verwendung von digitalen Werkzeugen und Installationen, experimentiert der Künstler seit kurzem auch mit der Technik der Langzeitbelichtung und zusätzlichen Lichtquellen, die seine Bilder zum Leben erwecken. Auch mit dem Künstler und Fotografen Florian Krause, über den wir bereits berichtet haben, arbeitete Bond zusammen. Beide Künstler sind mit der Lightbrush Technique vertraut und nutzen sie in ihren Arbeiten vielfältig.

Weit gereist, sind Bond’s Werke in zahlreichen Städten und Ausstellungen in ganz Europa, Afrika und vor allem in Asien (Indien, Indonesien, Thailand, Malaysia, Myanmar, Singapur, Taiwan und Japan) zu bestaunen.

Mehr Werke findet ihr auf seiner Website und auf Facebook.

Fotos:

www.facebook.com

Wollt ihr mehr über die Geschichte und Bedeutung von Graffiti nachlesen?
Das könnt ihr hier tun.

Mehr Über den Künstler findet Ihr auch bei Singulart.

 

Hat euch dieser Artikel gefallen?
Schreibt uns doch mal eure Meinung als Kommentar – und wenn ihr grade dabei seid, folgt uns auch gleich auf Facebook, Twitter, Instagram, google+ und tumblr!

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites