„As If It Were Already Here“ Installation by Janet Echelman

Im Rahmen des Greenway Conservancy Public Art Programms hat die Künstlerin Janet Echelman dieses Jahr eine monumentale Installation über dem Rose Kennedy Greenway in Boston realisiert, die eine visuelle Verstrickung der Stadtstruktur mit Kunst darstellen soll. Sie nennt sich As If It Were Already Here und besteht aus einem handgefertigtem Netz von über einer halben Millionen Knoten aus Polyäthylen-Fasern, dessen Gewicht ungefähr eine Tonne beträgt. Das Material ist 15 mal stärker als Stahl und trotzdem sehr leicht, weshalb es flüssig mit Wind und Wetter kommuniziert. Gerät ein Element in Bewegung, reagiert die restliche Kette mit. Als weicher Kontrapunkt zwischen der scharfen Architektur entzückt das Kunstwerk sowohl am Tag, als auch in der Nacht mit seiner schleierhaften, bunt reflektierenden Erscheinung. Mehr solcher Installationen von Janet Echelman gibt’s auf ihrer Website zu sehen.

janet_echelman_as_if_it_were_already_here_1

janet_echelman_as_if_it_were_already_here_2

janet_echelman_as_if_it_were_already_here_3

janet_echelman_as_if_it_were_already_here_4

janet_echelman_as_if_it_were_already_here_5

janet_echelman_as_if_it_were_already_here_6

janet_echelman_as_if_it_were_already_here_7

Fotos:
www.echelman.com

Hat euch dieser Artikel gefallen?
Schreibt uns doch mal eure Meinung als Kommentar – und wenn ihr grade dabei seid, folgt uns auch gleich auf Facebook, Twitter, Instagram, google+ und tumblr!

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites