fbpx
© EyeEm

All about photos: EyeEm Photography Festival & Awards

Viele von euch kennen sicher das beliebte Start-up EyeEm – eines der am schnellsten wachsenden Fotocommunities der Welt. Und eine globale Gemeinschaft und Marktplatz für Fotografie. Mit einer Gemeinschaft von mehr als 17 Millionen Fotografen und 70 Millionen Bilder verbindet es Fotografen aus der ganzen Welt. Sie können ihre Bilder hochladen und sie an Brands verkaufen oder einfach nur mit anderen Fotografie-Begeisterten teilen. Das Copyright behält dabei in jedem Fall der Fotograf.  Für mich persönlich ist es aber nicht nur das – ein viel schönerer Nebeneffekt: man lernt Gleichgesinnte kennen. Und manchmal entsteht daraus eine richtig gute Freundschaft. Alles schon passiert.

© EyeEm

© EyeEm

EyeEm Festival - PHOTOGRAPHY NOW

Diesen Samstag veranstalten sie ihr drittes Festival. Mit über 270.000 Einsendungen und mehr als 38.000 Fotografen – alleine in diesem Jahr – ist es weltweit der größte Fotowettbewerb. Der Timetable für das Festival ist ordentlich – um 11:30 Uhr werden die Türen geöffnet, bis 19:00 Uhr ist durchgetaktetes Programm. Und natürlich gibt es für alle Teilnehmer tolle Gadgets – entdeckt die 360° Fotografie, lasst euch selber mal von anderen fotografieren oder gebt eurer Kamera ein Timeout am ‚Reinigungstisch‘. Die Tickets für’s EyeEm Festival sind bis auf einige wenige ausverkauft – wenn ihr also Bock habt, solltet ihr schnell sein.

© EyeEm / Festival 2015

© EyeEm / Festival 2015

Die Aftershow-Party im Heimathafen Neukölln hingegen ist frei. Und es wird großartig, das habe ich im Gefühl. Um 20:30 Uhr geht es hier los – natürlich werden die großen Gewinner gekürt. Mein Lieblingspart an der Aftershowparty: open end, gute Leute und Gin Tonic! Und wer noch nicht im Heimathafen Neukölln war, sollte das schleunigst nachholen – die Location ist nämlich traumhaft schön.

EyeEm Festival

EyeEm wurde 2011 von vier Leuten gegründet, die die Liebe zu guten Bildern teilen. Die Idee begann mit einem globalen Wettbewerb für Handy-Fotografie. Damals haben über fünftausend Leute teilgenommen – schnell wuchs die Begeisterung und die EyeEm Community war geboren. Für das Konzept gab es ein saftiges Fundraising: 24 Millionen Dollar. EyeEm beschäftigt mehr als 80 Mitarbeiter in Berlin, New York und San Francisco.

 

Wann: Samstag, 27.08.2016

Wo: Heimathafen Neukölln, Karl-Marx-Straße 141, 12043 Berlin

 

 

 

 

tagged in Fotografie
Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites