fbpx

Mythisches Material: Die komplexen Illustrationen von DZO

Mit einer unverwechselbaren Handschrift und einer jenseitigen Fantasie zeichnet DZO, der eigentlich Olivier heißt, brilliante wie komplexe Darstellungen voller Detailreichtum. Wilde Kompositionen bilden verschiedene Charaktere, Objekte, organische Formen und natürliche Elemente ab, die im Zusammenspiel bestimmte Themen illustrieren. Im Stil altklassischer Radierungen und Gravierungen religiöser, verborgener Manuskripte, spielen die Werke mit Motiven aus Alchemie, Zauberei und Blasphemie. Gepaart mit mythischen, dunklen Inhalten erörtern sie sowohl das Natürliche, als auch das Unnatürliche. Wiederkehrende Aspekte sind beispielsweise der regenerative Kreis des Lebens und der Zusammenhang zwischen Leben und Tod. Verstörend, eindringlich und anregend auf einmal, zeugt jedes Artwork von erstaunlicher Kreativität, Fingerfertigkeit und Ausdruck. Meist in schwarzer Tinte, mischt der Künstler Gattungen, Symbole und Kulturen zu einer eigenen, sinnlichen Mythologie, die sich aller Formen künstlerischer Expression bedient. DZO lebt als freiberuflicher Grafikdesigner im Süden Frankreichs. Mehr von ihm auf seiner Website und auf Facebook.

dzo_olivier_illustration_1

dzo_olivier_illustration_2

dzo_olivier_illustration_3

dzo_olivier_illustration_4

dzo_olivier_illustration_5

dzo_olivier_illustration_6

dzo_olivier_illustration_7

dzo_olivier_illustration_8

Fotos:
www.art-spire-com

Hat euch dieser Artikel gefallen?
Schreibt uns doch mal eure Meinung als Kommentar – und wenn ihr grade dabei seid, folgt uns auch gleich auf Facebook, Twitter, Instagram, google+ und tumblr!

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites