fbpx
via talengel.com

Tal Engel und seine Badewanne aus Holz

Tal Engel wurde 1986 in Tel Aviv, Isreal geboren. Seinen Abschluss in Design machte er an der Berliner UdK, Universität der Künste. Davor studierte er Produktdesign am Shenkar College in Tel Aviv. Seine Arbeit zeichnet sich nicht nur durch Liebe zum Detail aus, sondern auch durch Materialaffinität und die Bereitschaft, damit zu experimentieren. Falls ihr einen Beweis für letzteren Punkt braucht, hier kommt er: eine Badewanne, und zwar aus Furnierblatt gewebt. Ja, ihr habt richtig gelesen. Eine Badewanne aus Holz und die guten Nachrichten sind: sie ist wasserfest. Nix mit Deko, in diesem Baby kann man auch mal ganz entspannt abtauchen. Wie kommt man eigentlich auf so eine Idee? Tal Engel hat sich vom traditionellen Bootsbau aus Vietnam inspirieren lassen, wo das “Webmuster” mit Harz und Kokosnuss-Öl wasserdicht versiegelt wird.

via talengel.com

via talengel.com

Das Material wird unter Verwendung von Dampf in eine Form gepresst. Damit wird das Holz geschmeidig gemacht, damit es sich später einfacher biegen lässt. Nachdem das Holz vollständig getrocknet ist, wird das Konstrukt mit Harz überzogen, das macht die Wanne an sich fest, haltbar und, ganz entscheidend, auch wasserdicht.
Der dünne Stahlrahmen um die Badewanne soll eine ikonische Form schaffen, welche leicht aber gleichzeitig auch stark wirkt. Die lineare Silhouette bezieht sich auf den Produktionsprozess und soll eine Geschichte erzählen – von der eigentlichen Produktion bis zum Endergebnis. Fünfzehn Kilo wiegt die Badewanne nur – und ist somit sehr viel leichter als die üblichen Varianten, die wir bis jetzt so kennen. Engel will eine einzigartige Beziehung zwischen Segeln und Baden betonen. Übrigens verwenden Handwerker in Asien seit Jahrhunderten eine ähnliche Webtechnik um große Bambuskörbe für das Reisen auf dem Wasser herzustellen.

via talengel.com

via talengel.com

Ein sehr schönes und auch sehr außergewöhnliches Kunstwerk, welches Herr Engel dort geschaffen hat. Für weitere Projekte schaut ihr am besten auf seine Homepage. Und auf seinem Tumblr-Account gibt es sehr viele Bilder zum Herstellungsprozess seiner Holz-Badewanne. Große Empfehlung von unserer Seite aus!

tagged in Design, Interior
Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites