fbpx

RUNDGANG 2016 – Abschlussarbeiten Kunstpädagogik

Das Institut für Kunstpädagogik feiert wieder die neuen Absolventen des aktuellen Jahrgangs und diese stellen Ihre Werke aus. Gestern, am 9. Februar fand die Vernissage in der Sophienstraße 1-3 hinter der Unibibliothek in Bockenheim statt. Bis Freitag können die unzähligen Meisterwerke über vier Stockwerke hinweg begutachtet werden. Jeweils von 16 bis 20 Uhr sind die Atelier-Türen geöffnet. Am Freitag werden außerdem der Abschluss und sozusagen die Finissage ab 21 Uhr mit einer ausgiebigen Rundgang-Party gefeiert. Alle Interessierten sind eingeladen.

Ein Besuch lohnt sich aber nicht nur wegen den vielen kreativen Arbeiten, alleine schon die Lehrräume und letzten bockenheimerischen Überbleibsel-Gebäude sind es Wert dort vorbeizuschauen. Hier ist noch alles schön verschachtelt zusammen gebaut und man läuft kreuz und quer verschiedene Gänge entlang und ein Stockwerk hoch und dann wieder runter und ist auf einmal zwei Gebäude weiter. In diesen Kunsträumen geht das noch. Das Areal liegt ja auch ganz gut versteckt hinter der großen Bibliothek….

Die Aussteller und Absolventen haben sämtliche Gänge und auch eine Vielzahl an Räumen mit den kuriosesten und aus eigener Hand gefertigten Kunstwerken dekoriert. Wir haben für euch tolle Fotos gesammelt und mit einigen der Künstler und Studenten Interviews gehalten. In der Fotogallery bekommt ihr außerdem einen weiteren Einblick, aber bis Freitagabend ist noch Zeit, schaut selbst mal vorbei.

Wir haben mit den jungen Künstlerinnen Larissa Kleinau, Adelina Fast, Magdalena Görnert, Isabel Lips und Rahel Walldorf in Interviews über die Ausstellung, den Studiengang und ihre Kunst gesprochen.

LARISSA KLEINAU

 

 

ADELINA FAST

 

 

MAGDALENA GÖRNERT

 

 

 ISABEL LIPS

 

RAHEL WALLDORF

 

Weitere Bilder findet ihr in unserer Fotogallery von der Vernissage am 9. Februar 2016.

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites