fbpx

Hip Hop Am Bügel

Bereits die Außenfassade des Gebäudes am Ben-Gurion-Ring zeigt, dass hier kunstvoll gewerkelt wird. Das Jugendhaus Am Bügel ist eine kleine Kreativwerkstatt und hier werden die tollsten Ideen sogleich vor Ort in die Tat umgesetzt. Die Wände zeugen von einer Vielzahl an abstrakten und detailliert porträtierten Gemälden und Graffitis. Die Organisatoren um Jugendhausleiter Patrick Siegfried haben für die Jugendlichen des Viertels ein umfangreiches Programm der etwas anderen Sorte konzipiert, das für jeden was parat hält. Vom Körpertraining in „Benes Bootcamp“ über den Kochabend, bei dem gezeigt werden kann „wer der Babo in der Küche ist“, bis hin zu Charlottes Fitness Work Out oder das Boxtraining mit Rainer Hansen. Das Jugendhaus bietet auch ein Kino an, verfügt über ein eigenes Musikstudio und ein separater Mädchentreff ist in das Angebot integriert. Das Team ist durchgehend bemüht, sich neue Events einfallen zu lassen, um der Jugend was zu bieten, aber auch neue Beziehungen aufzubauen.

Juni15_Seite01_JugendhausBügel_Bild2 (Copy) Juni15_Seite01_JugendhausBügel_Bild5a (Copy) DSCN2998 (Copy) DSCN2997 (Copy) DSCN2996 (Copy) DSCN3005 (Copy)
DSCN3007 (Copy) Juni15_Seite01_JugendhausBügel_Bild3b (Copy) Juni15_Seite01_JugendhausBügel_Bild5e (Copy)

Eine besondere Kooperation pflegt das Jugendhaus mit der Mosaikschule, eine Schule mit dem Förderschwerpunkt für geistige Entwicklung. Vom 18. bis zum 20. Mai wird im Jugendhaus für die Schüler und Schülerinnen eine Projektwoche organisiert, während der die Teilnehmer in die Welt des Hip-Hops eintauchen können. Die Woche steht ganz im Zeichen von Beats, Rap und Graffiti. Die professionellen Referenten des Jugendhauses vermitteln während den Kurstagen in einzelnen Workshops die jeweiligen Kunstbereiche Hip-Hop-Tanz, Graffiti und Hip-Hop-Musik. Die Teilnehmer können in den Tagen eigene Kunstwerke anfertigen, von Gemälden über selbstverfasste Lieder oder einstudierte Tanz-Choreografien, diese werden am 21. Mai in der Mosaikschule während einer Showaufführung präsentiert.

DSCN3004 (Copy) DSCN3003 (Copy) DSCN2996 (Copy) DSCN3009 (Copy) DSCN3013 (Copy) DSCN3015 (Copy) DSCN3014 (Copy) DSCN3006 (Copy)

Der Mai ist ohnehin DER Kunstevent-Monat im Jugendhaus. Am 30. und 31. Mai findet bereits zum fünften Mal der „Character Jam“ statt, ein Graffiti Event, das sich einen guten Namen gemacht hat und zu einem Anziehungspunkt für zahlreiche Künstler aus dem gesamten Rhein-Main-Gebiet geworden ist. Im Mittelpunk des Jams stand die Gestaltung von Personen, Comicfiguren, Tieren und Wesen – die sogenannten „Character“. An beiden Tagen werden ab 13 Uhr fotorealistische Portraits und fantastische Szenen mit der Dose an die Wand gezaubert: reichlich Fläche ist auf dem Grundstück des Jugendhauses vorhanden. Interessierte sollten es sich nicht entgehen lassen, wenn das Gelände in eine Galerie unter freiem Himmel verwandelt wird. Für Anfänger und auch für „Stylemaler“, die sich dem schriftbezogenen Graffiti widmen, werden ebenfalls Flächen zur freien Gestaltung bereitgestellt. Zudem gibt es für Jugendliche am Samstag, 30. Mai, von 14 bis 18 Uhr, einen Workshop mit dem Künstler COR, der zeigt, worauf es beim Umgang mit der Sprühdose ankommt.

DSCN3008 (Copy) Juni15_Seite01_JugendhausBügel_Bild3a (Copy) Juni15_Seite01_JugendhausBügel_Bild5b (Copy)
Juni15_Seite01_JugendhausBügel_Bild1c (Copy) DSCN2995 (Copy) Juni15_Seite01_JugendhausBügel_Bild5c (Copy)
DSCN2999 (Copy) DSCN3010 (Copy) DSCN3002 (Copy)

Das Jugendhaus stellt eine der größten verfügbaren Flächen zur freien Besprühung im Frankfurter Raum und die Möglichkeiten werden ausgiebig genutzt. „Es gibt kaum einen Künstler aus der Graffiti Szene im Rhein-Main-Gebiet, der nicht schon mal was bei uns gemacht hat“, erzählt uns Leiter Patrick Siegfried. Das Jugendhaus hat sich auch zum Auftrag gesetzt die Hip-Hop-Kultur zu vermitteln. Die Öffnungszeiten sind montags und mittwochs von 16 – 22 Uhr, dienstags von 16 – 21 Uhr, donnerstags und freitags von 16 – 20 Uhr. Weitere Informationen zu den Veranstaltungen oder zum Jugendhaus: Patrick Siegfried, Jugendhaus Am Bügel, Ben Gurion Ring 35-37, 60437 Frankfurt am Main, Telefon 069-5077395, E-Mail: patrick.siegfried@frankfurt–evangelisch.de

tagged in Musik
Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites