fbpx
 

The NX Scene – Joachim Baldauf Fotografie

Im Rahmen der Austellungsreihe „The NX Scene“, die mit einer eindrucksvollen Ablichtung der Hamburger Musikszene durch den renommierten Fotografen Jim Rakete erfolgreich Fuß fasste, präsentiert Samsung nun Joachim Baldaufs elegante Aufnahmen, die die Stadt München jenseits von Biergartenromantik und Oktoberfest in seinem facettenreichen Wesen einfangen.
Unter dem Titel „The NX Scene München – Joachim Baldauf, Echtzeit. Eine Ausstellung“ sind vom 21. März bis zum 4. April, täglich von 11.00 bis 19.00 Uhr, 17 großformatige Portraits in der Galerie Hegemann in der Hackenstraße 5 in München zu sehen, in denen Baldauf exemplarisch die urbane DNA der bayrischen Landeshauptstadt zwischen Tradition und Moderne repräsentiert. Im Fokus steht der Flair der Stadt, verkörpert durch prägende Gesichter der Gegenwart, die den Charakter der Stadt mit ihrem Lifestyle und ihrer modischen Vielfalt individuell in Szene setzen.

Bei uns könnt ihr 5×2 Gästelistenplätze für die Vernissage der Ausstellung am 20. März gewinnen, die Arbeiten des Bildästheten ganz genau unter die Lupe nehmen und mit Sicherheit einige interessante Menschen treffen. Zur Teilnahme der Verlosung einfach unsere Facebook-Seite und diesen Beitrag liken und in einem knappen Kommentar begründen, wieso ihr gewinnen solltet.

Als einer der bekanntesten Mode- und Portraitfotografen Deutschlands, zeigt Baldauf bereits seit über 20 Jahren, was er auf dem Kasten hat und gibt dem inspirierendem Spannungsfeld der Stadt zwischen Tradition und High-Tech eine klare Bildsprache. Werkzeug der Ausstellungsreihe ist die Samsung NX1, deren Technologie für höchste fotografische Ansprüche konzipiert ist.
Die umfangreich ausgestattete Systemkamera Samsung NX1 vereint innovative Spitzentechnologie mit intuitivem Handling in einem kompakten Gehäuse, das dem Alltag anspruchsvoller Foto- und Videografen gewachsen ist. Mittels WLAN und Bluetooth können Bilder oder 4K-Videos komfortabel auf andere Media übertragen werden. Stiftung Warentest bewertete das Gesamtpaket mit der Note 1,6 (Qualitätsurteil „gut“). Die Kamera ist wetterfest und überzeugt mit einer starken Bildqualität.
Genauere Infos zur Kamera und zum Fotografen findet ihr hier, so wie auf Joachim Baldaufs Website.
Hier noch ein paar Einblicke in Baldauf’s Arbeiten zur Ausstellungsreihe:

Simon Hannibal Fischer & Yvonne Perner, Echtzeit #13, München 2015
Baldauf - Echtzeit
Das Designerduo des Münchner Modelabels Hannibal, Simon Hannibal Fischer und Yvonne Perner, repräsentieren einen frischen, modernen Münchner Style. Das Foto symbolisiert das Teamwork der beiden und wurde in der Olympiastadt aufgenommen.

 

Stefan Gabanyi, Echtzeit #5, München 2015
Baldauf - Echtzeit 1
Stefan Gabanyi hat mit seiner Bar Gabanyi eine Bar-Ikone in München geschaffen und sieht aus wie aus dem 19. Jahrhundert. Der Ring soll von seinem bösen Blick abwenden, denn Religion und Aberglaube sind typisch bayrische Klischees.

 

Saskia Diez, Echtzeit #16, München 2015
Baldauf - Echtzeit 2
Die Schmuckdesignerin Saskia Diez wurde hier vor einem Gebäude der Studentenstadt abgelichtet, um den Kontrast zwischen Brutalismus-Architektur der 60er Jahre und ihrem feinen, eleganten Stil zu betonen.

 

Marie & Chiara Höflich, Echtzeit #12, München 2015
Baldauf - Echtzeit 3
Eine Aufnahme der Filmemacherin Marie Höflich und ihrer Tochter Chiara, die Schülerin ist, fotografiert mit Hintergrundicht auf die immernoch sehr modern wirkende Architektur der Trabantenstadt im Nebel.

 

Adrian Geiss, Echtzeit #2, München 2015
Baldauf - Echtzeit 4
Der bayrische Bart des Models und Studenten Adrian Geiss, mit dem so typisch gezwirbelten Schnauzer, ist mittlerweile zum Symbol der Hipster geworden. Auch hier die Referenz zu Tradition. Die Kette, die eine Anmutung von einem Schariwari hat, ist eine Referenz an Bayern. Die Jacke ist ein Link zu den Schwabinger Halbstarken der 50er-Jahre.

 

Fotos by Joachim Baldauf

Bei Teilnahme am Gewinnspiel stimmt ihr unseren AGB’s zu.

Hat euch dieser Artikel gefallen?
Schreibt uns doch mal eure Meinung als Kommentar – und wenn ihr grade dabei seid, folgt uns auch gleich auf Facebook, Twitter, Instagram, google+ und tumblr!

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites