fbpx

Mathieu Piranda | Rorschach Fotografie

Die erste Frage, die bei diesen Fotografien wichtig erscheint ist: An was denkst du, wenn du diese Landschaft ansiehst? Die Fotoserie Rorschach Photography des in Stockholm ansässigen Fotografen Mathieu Piranda simulieren die Natur in vollkommener Symmetrie. Dabei arbeitet der Fotograf lediglich mit einem simplen Verfahren, um seine Bilder auf der vertikalen Achse zu spiegeln. Angelehnt ist die Fotoserie an das bekannte psychologische Testverfahren, den Rorschach-Test. In diesem Testverfahren entwickelte der Schweizer Hermann Rorschach (1884-1922) eine eigene Persönlichkeitstheorie, die später mit Sigmund Freud’s Theorien verbunden wurde. Während des Testverfahrens mussten Probanden verschiedene, symmetrische Tintenklecksmuster deuten, mit dem Ziel die gesamte Persönlichkeit der einzelnen Patienten zu erfassen. Rorschach nannte diese Methode Psychodiagnostik, welche heute ein Teilgebiet der Psychologie darstellt. Mathieu Piranda verwendet in seiner Serie die gleiche Methode, sodass der Betrachter in den symmetrischen Mustern etwas ihm Bekanntes imaginiert. Unbewusst rufen sie in uns Assoziationen bekannter Dinge hervor und sprechen dabei unterschiedliche subtile Gefühle an. Aufgrund der digitalen Veränderung werden viele Fragen hervorgerufen: Ist Symmetrie unnatürlich? Was interpretieren wir in die symmetrischen Landschaften? Welche Emotionen lösen sie in uns aus? Dabei wirken sie auf den Menschen aufgrund ihrer Symmetrie vollkommen fremdartig, da die Natur niemals eine einwandfreie Symmetrie aufweist. Gleichermaßen nimmt sie den Fotografien ihre Natürlichkeit und lässt sie architektonisch erscheinen. Mehr Fotografien gibt’s auf Mathieu’s Website, Behance und auf Facebook zu sehen.

mat_piranda_rorschach_photography_2

mat_piranda_rorschach_photography_3

mat_piranda_rorschach_photography_4

mat_piranda_rorschach_photography_5

mat_piranda_rorschach_photography_1mat_piranda_rorschach_photography_6

Fotos: Mathieu Piranda

Hat euch dieser Artikel gefallen?
Schreibt uns doch mal eure Meinung als Kommentar – und wenn ihr grade dabei seid, folgt uns auch gleich auf Facebook, Twitter, Instagram, google+ und tumblr!

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites