Slashed by Charlotte Kingsnorth

Die britische Industrial Designerin Charlotte Kingsnorth (*1985, London) ist bekannt für ihre unkonventionellen Designs, die sich hauptsächlich mit Materialität und biomorpher Formgebung auseinandersetzen. Ihre künstlerischen Visionen transportiert sie in Möbelstücke, die das Praktische mit dem Skulpturalen auf einen gemeinsamen Nenner bringen, um Funktionalität und Ästhetik gleichermaßen gerecht zu werden. Die Kreation Slashed basiert auf der Idee, eine Form durch Schnitte dermaßen zu verändern, dass die inneren Schichten offengelegt werden und eine neue Struktur entsteht, die die Nutzmöglichkeiten maßgebend beeinflussen. Die zweiteilige Serie besteht zum Einen aus dem Slashed Sofa – eine zylindrische Schaumstoffrolle, die horizontal auf einem Edelstahlgestell montiert und mit Gürteln fixiert wurde und durch großzügige Schnitte so aufgeplatzt ist, dass komfortable Sitzmöglichkeiten zum Vorschein kommen. Den zweiten Teil bildet der rechteckige Ottoman, der auf vier Edelstahlbeinen steht. Ihm wurde ein saftiger Schnitt in die Mitte verpasst, der als Magazinhalter fungiert.

Mehr von Charlotte Kingsnorth auf ihrer Website.

 

slashed_charlotte_kingsnorth_

slashed_charlotte_kingsnorth_2

slashed_charlotte_kingsnorth_1

Fotos: www.charlottekingsnorth.com

Mehr zum Thema Stühle und Sitzgelegenheiten:

Mono Chair by Petr Badura
U.F.O. Rocking Lounge Chair by IT ONE OFF
Pair by Layer – ein Stuhl, achttausend Möglichkeiten
Der Monumental Chair von Eray Carbajo
The Peacock Chair | UUfie Design
Slashed by Charlotte Kingsnorth
Zero Waste: Zero Per vom Designstudio Hattern
DIWANI Rocking Chair by AE Superlab
Interior: fast wie Fliegen – der Quetzal von Marc Venot

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites