fbpx

Die formale Reinheit der Alpina Kollektion von RIES

Es ist die erste Möbelkollektion des jungen argentinischen Design Studios RIES – die vierteilige Alpina #01 Serie wurde zwischen Juli und November 2015 in Parque Chas, Buenos Aires, hergestellt und besteht aus einem Tisch, einem Stuhl, einem Schreibtisch und einem Mehrzweckregal. Mit einfachen Werkzeugen und der gleichen Technik produziert, arbeitet die Reihe mit schlanken Linien und Winkelgeometrie, um sich nicht als Volumenkörper, sondern vielmehr als eine Art Vektorensatz in der Luft auf den Raum zu beziehen. So spielt die Kollektion mit negativem Raum und simplen Geraden, um formale Einfachheit und geringes visuelles Gewicht zu erzeugen. Die Grundlage bilden dabei Rahmen aus Stahl, die mit Holz, Leder oder türkisem Resopal ergänzt wurden.

alpina_collection_ries_furniture_design_1

alpina_collection_ries_furniture_design_2

alpina_collection_ries_furniture_design_3

alpina_collection_ries_furniture_design_4

alpina_collection_ries_furniture_design_5

alpina_collection_ries_furniture_design_6

alpina_collection_ries_furniture_design_7

alpina_collection_ries_furniture_design_8

alpina_collection_ries_furniture_design_9

alpina_collection_ries_furniture_design_10

Fotos:
www.retaildesignblog.net

Hat euch dieser Artikel gefallen?
Schreibt uns doch mal eure Meinung als Kommentar – und wenn ihr grade dabei seid, folgt uns auch gleich auf Facebook, Twitter, Instagram, google+ und tumblr!

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites