Ostalgie an der East Side Gallery: DDR Softeis

Da ich diese Woche eh schon so viel über Sehnsüchte und (N)Ostalgie schreibe: ich war letztens an der Warschauer Straße und hab mich die einzigen fünf Minuten, die es nicht in Strömen geregnet hat, ans Ufer gesetzt und einen innerlichen Sonnentanz aufgeführt. Beim Rückweg ist mir was ins Auge gestochen: ein sehr auffälliger, blauer Truck. DDR Softeis. Die Menschen im Truck waren äußerst gut gelaunt – dazu müsst ihr wissen: gute Laune in Berlin ist tatsächlich etwas kurioses. Es führte kein Weg dran vorbei, ich musste da einfach hingehen. Mit zweiundzwanzig Jahren habe ich ganz offensichtlich keine große Verbindung zur DDR, eher meine Eltern, aber man muss alles ausprobieren.

Ostalgie

Ich war nicht die einzige, die es zum Truck zog. Eine Traube von Menschen mit fröhlichen Gesichtern sammelte sich vor dem kleinen Mobil. Oh-mein-Gott! Eis wurde in der DDR aus echter Milch, Sahne, Honig, Eiern, Vanille und so weiter hergestellt. Wer das DDR-Eis nicht liebt, der bekommt überall sein Industrieeis aus Wasser, Johannisbrotkernmehl, Farbstoffen und Aromastoffen. Yum. Nicht.

Ostalgie

Gründerin: Karolina Stich. Mehr als 25.000 Softeis-Portionen verkaufte sie bereits dieses Jahr – zusammen mit ihrem Partner Robert Tech. Vor ihrem Mobil: viele Touristen,  aber auch ,,viele ehemalige Bürger der DDR, die die Augen schließen, naschen, und sich in die Zeit der 80er-Jahre zurückversetzt fühlen“. Stichs Eis-Rezept und die Eismaschine „Elke“ aus dem Jahr 1982 sind Originale. Genau wie die Eiswaffeln mit der typischen Muschelform. Ihren Stand findet ihr in der Mühlenstraße 6 (S+UBhf Warschauer Straße), noch bis zum 17. Juli gibt es die essbare Ostalgie am Alexanderplatz. Am besten ihr gebt ihrer Facebook-Seite einen Daumen hoch, dann seid ihr auch auf dem neusten Stand, was Events angeht. Wer weiß, vielleicht sind sie bald auch in eurer Nähe – demnächst geht es für Karolina und Robert nach Hamburg und Leipzig.

Hier geht’s zur Facebookseite. Übrigens: probs an die Website, Karolina!

Titelbild von Kai-Uwe Heinrich.

tagged in Berlin, DDR, Eis
Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites