Alles über Schuhe : Chelsea Boots

Chelsea Boots – Herrenschuhe mit Charakter 

Chelsea Boots sind eines der beliebtesten Modelle der Herrenstiefeletten, denn sie vereinen Modebewusstsein mit Funktionalität. Ihre zurückhaltende Optik und ihre exzellente Qualität machen diese Herrenschuhe daher seit Jahren zu einem Höhepunkt jeder Schuhkollektion, welcher insbesondere durch sein unvergleichliches Äußeres glänzt.

Zeitloser Klassiker der Herrenschuhe
Ein Chelsea Boot ist ein Stiefel, dessen Schaft über dem Knöchel endet und der zu den traditionellen Herrenschuhen gehört. Der Chelsea Stiefel, wie er ebenfalls betitelt wird, zeichnet sich hierbei durch seine zwei seitlich-eingearbeiteten Gummieinsätze am Fußgelenk aus und ist in zwei verschiedenen Ausführungen erhältlich.
So ist die gängigere Variante mit Zusatznähten unterhalb des eingesetzten Gummibands ausgestattet. Diese begünstigen eine einfachere Herstellung mit niedrigeren Produktionskosten, geringerem Aufwand und weniger Materialverschnitt.
Im Gegensatz dazu verfügt die zweite Form des Chelsea Stiefels über keine zusätzlichen Nähte und ist aufwendiger in der Verarbeitung. Vor allem erfahrene Schuhspezialisten bevorzugen jedoch diese feinere Variante.
Das Material jener Stiefeletten ist dabei immer eine erlesene Kombination aus Leder und Elastikstoff, während die Gummisohle vulkanisiert ist. Dies verleiht dem Schuh sein stabiles Aussehen und sorgt für einen sicheren Auftritt. Meist besitzt er eine zusätzliche Zugschlaufe, die das Anziehen erleichtert.
Hierfür muss jedoch auch die Passform optimal sein. So wird der Schaft hochwertiger Chelsea Boots für gewöhnlich erst gewalkt, damit er sich dem Schuhboden besser anpassen kann und einen engen Sitz garantiert.
Die erstklassige Verarbeitung ist dabei seit langer Zeit richtungsweisend für dieses Schuhwerk, denn seine Anfänge hatte es bereits im 19. Jahrhundert.

black-boot-000054173178_Medium

Vom Einsatz als Wanderschuh zum Modeaccessoire der Stars
Die ersten Chelsea Boots entstanden während der Regentschaft von Königin Victoria um 1830 in London. Hierbei entwickelte der königliche Schuhmacher J. S. Hall diese robusten Stiefeletten eigentlich zunächst, um sie für Wanderungen zu nutzen. Allerdings legte er dadurch den Grundstein für eine beachtliche Erfolgsgeschichte, denn jenes Schuhmodell avancierte schon bald zu einem unverzichtbaren Bestandteil der traditionellen Herrenschuhe.
Diese Beliebtheit erreichte ihren Höhepunkt dann in den 60er Jahren, als die weltberühmte Band „The Beatles“ sie zu ihrem Markenzeichen machten. So trugen die Männer eine neumoderne Variante dieses Stiefels, mit einer engen Schuhspitze und höherem, geschwungenem Absatz, welche fortan den Beinamen „Beatle Boot“ bekam.
Basierend darauf erfolgte eine weltweite Etablierung der vielseitigen, halbhohen Stiefel auf dem Markt.
Dabei sind sie bis heute vor allem aufgrund ihrer flexiblen Tragemöglichkeiten beliebt und werden für die verschiedensten Zwecke verwendet.

 

 

Variationsreiches Symbol für Modegespür
Chelsea Stiefel sind stets eine einzigartige Vereinigung aus Eleganz und Ungezwungenheit. Gerade diese ungewöhnliche Kombination macht sie zu einem variablen Begleiter für jeden Modegeschmack. Ganz gleich, ob sie das lockere Freizeitoutfit, die funktionale Alltagsbekleidung oder die edle Abendgarderobe zieren sollen, sie schmeicheln dem Erscheinungsbild zu jedem Anlass.
So gelingt es Herren, einen urbanen Look zu kreieren, indem sie braune Modelle zu engeren, langen Hosen tragen, während diese Stiefeletten in Verbindung mit legeren Mänteln oder kurzen Jacken einem modernen Stil folgen.
Auch der feine Anzug für die abendliche Veranstaltung kann mit schwarzen Boots akzentuiert werden und wem eine ländliche Optik gefällt, der wählt leicht abgetragene Chelsea Stiefel zu klassischen Holzfällerhemden.
Selbstverständlich bieten diese Herrenschuhe nicht nur konstante Stilsicherheit, sondern können ebenfalls zu einem echten Blickfang werden. Somit beweisen Modelle, die kontrastfarbige Gummieinsätze besitzen, die nötige Individualität, besonders dann, wenn die Hosenbeine dazu leicht umgekrempelt werden und sie dadurch im Mittelpunkt stehen.
Darum sind Chelsea Boots ein konstanter Trendsetter, der bei jeder Gelegenheit die Modeaffinität eines Herrn unterstreicht.

Finden könnt ihr einige dieser wunderschönen Exemplare bei diversen Anbietern. Wir haben mal einige für euch rausgesucht.

Da wären asosGörtz, Stylight oder z.B. bei The Last Conspiracy als kleinen Geheimtipp.*

SHARE THIS

Leave a reply

Your email address will not be published.

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites