Welcome to LaLaLand!
VANG VIENG / LAOS

[Article in English @ Vagabundler – LaLaLand & Tours]

Als wir während unserer Laos-Reise das schöne Städtchen Vang Vieng passierten und uns dort die Karstberge, die unzähligen Lagunen und Höhlen und natürlich auch das Tubing angeschaut haben, sind wir leider erst am Ende auf die wirklich guten Angebote gestoßen. Wie so oft, kennt man ja, da findet man das Beste erst am Ende. Wir konnten zwar nicht selbst „daran“ teilnehmen, haben aber  dennoch tolle Fotos und interessante Interviews mitgebracht, falls jemand von euch mal dort vorbei kommt. Ein Geheimtipp: Lala und seine Touren!

Zufälligerweise sind wir an unserem letzten Abend über die LaLaLand Bar gestolpert. Es war auch schon knapp vor Ladenschluss, drei Personen saßen aber noch an der Theke. Alle Tour-Guides, wie sich später heraus stellen sollte. Eigentlich wurden wir von den Graffitis am Eingang und im Innenhof angelockt, der Laden fällt ansonsten erst mal nicht groß auf. Der Barkeeper war auch der Besitzer der Bar und zusätzlich Organisator und Führer von Dschungeltouren ins Inland. Lala ist sein Name, daher auch LaLaLand.

Bei kühlen Drinks berichteten wir einerseits von unseren Erlebnissen während unserer Zeit in Vang Vieng, daraufhin erzählte uns Lala, was wir eigentlich so alles mit ihm machen hätten können und verpasst haben. Man muss dazu sagen: Wir hatten für den Ort nur ein paar Tage Zeit, haben uns Roller und Quads gemietet, waren hauptsächlich auf eigene Faust unterwegs und haben versucht, so viel wie möglich selbst abzuklappern. An sämtlichen Ecken wird mit dem Verleih von allerhand Vehikeln geworben, jeder zweite bietet die Handvoll Standardtouren für den mehr oder weniger gleichen überteuerten Preis an. Dass wir Lala getroffen hatten war Zufall, aber durch eine erste oberflächliche Recherche in Reiseführern oder Internetberichten, findet man diese spezielleren Sachen eben weniger.

Lala ist in Laos geboren und kennt die Region seit klein auf wie seine Westentasche, er ist dort aufgewachsen und groß geworden. Viele Jahre hat er als Reiseführer für verschiedene Tourismus-Organisationen vor Ort gearbeitet, aber auch ihm hat dort letztlich die Oberflächlichkeit nicht gepasst. Mittlerweile hat er sich mit Bar und geführten Touren selbständig gemacht und die Abenteuerangebote sind genial. Je nach Gruppengröße und Nachfrage stelle Lala individuelle Tagestrips oder auch Touren über mehrere Tage zusammen. Es wird im Dschungel übernachtet, gejagt, gefischt, die Beute dann auch selbst zubereitet. Lala zeigt, wie man in der laotischen Wildnis überlebt, erzählt von der Flora, der Fauna und vor allem auch von der Geschichte und der Gesellschaft des Landes. Er besucht mit den Gruppen die Dörfer im Umland und auch die einheimischen Völker – im Grunde sind es oft sogar Verwandtenbesuchte, bei denen Lala eben eine paar Freunde mitbringt und dadurch einen ganz anderen, intensiveren und echteren Zugang vermittelt, als es die meisten Touranbieter überhaupt können. Außerdem organisiert Lala verschiedene Spendenprojekte zur Unterstützung der Bevölkerung und der Natur. In einem Interview erzählt er uns von seinen Projekten:

Wir haben außerdem mit Laure Jacquet  gesprochen, die in der Bar und bei der Tourorganisation mitarbeitet:

In Vang Vieng hat Lala zusätzlich eine Bar übernommen und sie auf den passenden Namen LaLaLand getauft. Hier werden Feuershows geboten, coole Drinks und gute Musik. Der Laden wirkt außerdem als Mini-Reisebüro, sprich, man erhält Fotoalben von den verschiedenen Touren auf Anfrage und kann sich selbst überzeugen, ob man auf so eine Tour Lust hat. Wir hatten Riesenlust! Aber keine Zeit mehr… am nächsten Abend mussten wir bereits in Vientiane sein. Daher informiert euch gut und rechtzeitig, fragt auch vor Ort die Einheimischen und andere Reisende, die interessanten Sachen findet man eben oft nicht gleich.

Auf Youtube ist auch ein kleines Promo-Video über das LaLaLand online:

 

INFOTHEK

fb_icon_325x325   Facebook Profil: https://www.facebook.com/lala.landbar

fb_icon_325x325   Facebook Seite: https://www.facebook.com/vangvienglaopdr/

   Telefon:  +856 20 91 650 532

  Email: lalalandv.v@gmail.com

  Map: https://www.google.de/maps/place/18%C2%B055’34.0%22N+102%C2%B026’53.5%22E/@18.9261213,102.4476068,19z/data=!4m7!3m6!1s0x0:0x0!4b1!7e2!8m2!3d18.9261172!4d102.4481899

   Youcaring Kampagne: https://www.youcaring.com/khamla-chanmilavong-la-445949

SHARE THIS

Leave a reply

Your email address will not be published.

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites