Leon Löwentraut Art

Seine Werke erinnern manchmal ein wenig an Franz Marc, manchmal aber auch an den unverwechselbaren Picasso. Denn der ist Leon’s größte Inspiration. Nicht einmal volljährig, aber bereits ein gefragtes Gesicht in der Kunstszene – der 17-jährige Leon Löwentraut aus Neuss malt farbenprächtige Bilder, die er selbst als „expressiv-abstrakt“ bezeichnet. Geboren und aufgewachsen 1998 in Kaiserslautern, ließ Leon sich schon in den Kinderschuhen von seiner Mutter inspirieren, die er als Kind beim Malen zuschaute und dies als sehr beruhigend empfand. Seine Leidenschaft für die Kunst wurde ihm also mit in die Wiege gelegt. Im Alter von sechs griff Leon selbst zu Farbe und Pinsel. Inzwischen reißen sich nationale und internationale Galerien um seine Werke: Neben seiner ersten internationalen Ausstellung, die seit Anfang Juli in seiner Traumstadt London zu sehen ist, hatte Leon bereits drei Ausstellungen in Süddeutschland und im Rheinland. Als nächstes stellt Leon von Anfang August auf der Ausstellung „The Young & Hungry“ in Hamburg aus. Danach steuert der junge Künstler Ausstellungen in Miami und im arabischen Raum an. Auch erste Pressetermine und Fernsehauftritte wie etwa bei Stefan Raab ließen den jungen Künstler bekannter machen. Seine ausdrucksstarken, farbenfrohen Bilder lassen meist Menschen als Motive erkennen, bieten dennoch genug Freiraum zur eigenen Interpretation und sollen in erster Linie gute Laune verbreiten. Dahinter stecken meist persönliche Lebensgeschichten des jungen Künstlers, der das Malen als Ausdruck eigener Gefühle versteht. Mehr von Leon’s Werken gibt es auf seiner Website, Facebook und Instagram zu sehen.

Leon-Loewentraut-Vernissage

Leon-Loewentraut-Schirmkoepfe

Leon-Loewentraut-ToWAbO-II

Leon-Loewentraut-Micky-J

Leon-Loewentraut-Menschenmasken

Leon-Loewentraut-Kuenstler-in-Aktion

Leon-Loewentraut-I-Like

Fotos: Leon Löwentraut

Hat euch dieser Artikel gefallen?
Schreibt uns doch mal eure Meinung als Kommentar – und wenn ihr grade dabei seid, folgt uns auch gleich auf Facebook, Twitter, Instagram, google+ und tumblr!

SHARE THIS
tagged in Art, Kunst

Leave a reply

Your email address will not be published.

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites