Trendwatch: Die wichtigsten Pantone Farben für 2016

Es ist doch immer das gleiche Szenario: Zu Beginn eines jeden Jahres werden wir von Trendvorhersagen und dazugehörigen Shoppingtipps überschwemmt – doch meist verschwinden die angeblichen Must Haves der Saison schon nach ziemlich kurzer Zeit von der Bildfläche, während sich völlig andere Trends durchsetzen. Doch eine Vorhersage bestätigt sich jedes Jahr aufs Neue, nämlich die des Instituts Pantone:

Pantone gibt jedes Jahr die Farben des Jahres bekannt und prognostiziert, in welchen Tönen wir uns kleiden, unsere Wohnungen einrichten und unser Makeup kaufen. Aber genug mit den Hintergründen, kommen wir endlich zu den Farben, von denen wir 2016 überschüttet werden. Darf ich vorstellen: „Rose Quartz“ und „Serenity“ – oder um es einfacher auszudrücken: Babyrosa und Babyblau.

pantone

(via Pantone)

Die Pastellfarben passen übrigens nicht nur wunderbar in den Frühling und Sommer, sondern können uns Dank hübscher Strickpullis, Mützen und Schals auch noch bis in den Herbst und Winter begleiten. Wie man die Pantone Farben des Jahres am Besten kombiniert, ohne dabei gleich zu mädchenhaft zu wirken, zeigte bereits Modebloggerin Pernille Teisbaek: Sie kombinierte einen Pullover in Babyrosa zur lässigen Jeans und coolen silbernen Boots und löst mit ihrem Outfit einen absoluten muss-ich-haben-Moment aus.

pernille

(via Pernille)

Aber keine Sorge, denn um den Pantone Trend mitzumachen, müsst ihr nicht gleich eure Garderobe ändern, denn für die Beauty Queens unter euch gibt es Rose Quartz und Serenity sogar bei Sephora als Lippenstift, Lidschattenpallette und Lipgloss – ob hellblaue Lippen jetzt wirklich so cool sind, bleibt wohl jedem selbst überlassen, aber zumindest lassen sich die Farben wieder schnell abschminken …

Foto: Wildfox

SHARE THIS
tagged in Fashion, Trend

1 Comment

  1. Pingback : Feinripp.net » Label to Watch: Taschen von Baggu

Leave a reply

Your email address will not be published.

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites