Label to Watch: INASKA Swimwear – schicke Sportbikinis, die sogar noch die Umwelt schützen!

Sport ist in aller Munde, und das ist auch gut so! Wir alle haben immer mehr Spaß an Bewegung und aktiver Freizeitgestaltung und das ist natürlich auch der Fashionwelt nicht entgangen. In Frankfurt gibt es seit diesem Sommer ein neues, nachhaltiges Bikini-Label, das sich auf die Bedürfnisse sportbegeisterter Kundinnen spezialisiert hat – INASKA Swimwear. Geboren und designt in der schönen Mainmetropole werden die Recycling-Stoffe in einer Manufaktur nahe Barcelona zu hochwertigen Sportbikinis verarbeitet. So filigran und edel sie auch aussehen (vor allem der einzigartige und verschlusslose Rücken ist ein echter Hingucker), so stabil halten sie doch jeder noch so aktiven Bewegung Stand und eignen sich daher hervorragend für alle Strand- und Wassersportarten. Kein Wunder, denn die beiden Gründerinnen KatharINA & FranziSKA haben in INASKA Swimwear ihr eigenes Sportlerherz sprechen lassen und den starken Halt aus Franziskas langjähriger Beachvolleyball-Erfahrung mit Katharinas ewiger Suche nach mehr Yoga-Komfort kombiniert. Et voilá!

Doch auch die inneren Werte zählen…

…und deshalb sind die wohl hübschesten Sportbikinis aus recyceltem Nylon hergestellt, das alten Fischernetzen, Teppichresten und sonstigen Plastikabfällen entstammt. Jeder Bikini verwertet dadurch knapp 200g Plastikmüll, der andernfalls wahrscheinlich als Treibgut im Meer gelandet wäre. Durch die Produktion in Spanien sowie einen klimaneutralen Versand im wiederverwertbaren Baumwoll-Sportbeutel kann INASKA Swimwear sicherstellen, dass auch die restlichen Geschäftsbereiche ethisch einwandfrei und weitestgehend nachhaltig arbeiten. Einen Bikini mit hohem Tragekomfort und dem Sonderbonus „Gutes Gewissen“ gibt es aktuell im Online-Shop der Marke für 94 €.

 

 

Tolle Resonanz im miesen Sommer!

Das Kundenfeedback der ersten Saison ist hervorragend und INASKA Swimwear steht für die nächste Spring-Summer-Kollektion in den Startlöchern. Um die positive Resonanz zu nutzen und weiter kräftig die Werbetrommel zu rühren, fährt das junge Label aktuell eine Crowdfunding Kampagne unter www.kickstarter.com. Für nur 75€ könnt ihr einen der tollen Bikinis ergattern, und gleichzeitig den Gründerinnen bei ihren Expansionsplänen unter die Arme greifen.

Mehr zu INASKA findet Ihr hier oder auf Instagram.

Geschrieben von Katharina Wagner

 

SHARE THIS

Leave a reply

Your email address will not be published.

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites