Die schönsten Kunstfellmäntel für Minusgrade

Ist! Das! Kalt! Während ich auf Facebook Bilder von schneebedeckten Wiesen sehe (hello, Hamburg), bin ich doppelt so froh, dass sich in meinem Heimatstädtchen noch keine Flocke hat blicken lassen. Da wir mittlerweile aber Mitte Januar haben (wo ist die Zeit geblieben?), weiß ich, dass es auch mich jetzt jeden Tag treffen könnte. Ein Blick in meinen Kleiderschrank sagte mir leider, dass ich dringend nachrüsten sollte, um nicht erfrieren – für mich ist das gleichzeitig eine super Entschuldigung, um meinem neuen Fashion-Schwarm zu shoppen: Fellmäntel! Aber bitte nur aus Kunstfell! Schließlich sehe ich die flauschigen Tiere lieber in der Wildnis, als an meiner Garderobe. Und dass warme Kuschelmäntel am besten gegen die klirrende Kälte helfen, wussten ja bereits John Snow und Aschenbrödel (freut sich jemand genauso sehr auf „Drei Nüsse für Aschenbrödel“, wie ich?).

Damit auch ihr für die kommenden Wintermonate ausgerüstet seid, habe ich euch meine Favoriten unter den Fellmonstern mitgebracht. Übrigens: Die Kunstfellmäntel kann man wunderbar mit dicken Strickschals und Fedoras kombinieren – so bleibt nicht nur der Oberkörper, sondern auch der Kopf warm!

Kunstfellmäntel

Links: Shearling Mantel –  Free People (ca. 158 €) | Rechts: Shaggy Mantel – Free People (ca. 327 €)

fellmaentel3

Links: Kurzmantel – Even & Odd (ca. 70 €) | Rechts: Mantel in Felloptik – Topshop (ca. 180 €)

fellmaentel2

Links: Teddymantel – Supertrash (ca. 188 €) | Rechts: Mantel im Chevrondesign – Faux London (ca. 140 €)

 

Foto: Free People

tagged in shoppen

1 Comment

  1. Pingback : Feinripp.net » 5 Frühlingskleider, die du schon jetzt tragen kannst

Leave a reply

Your email address will not be published.

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites