Ghana Report No.8: Christ the King of Kings School

In der ghanaischen Hauptstadt Accra besuchten wir nach der Jamestown Noyaa School noch eine weitere Schule im benachbarten Fischerviertel, die Christ the King of Kings School, die von Emmanuel Ashie geleitet wird.

Christ the King of Kings School

Profile in English.

DSCN2349 (Copy) dd DSCN2348 (Copy)

Die Christ the King of Kings School liegt in der Hafen-Gemeinde von Jamestown in Accra. Sie ist eine von zwei Schulen, die die Kinder in dem Armenviertel unterstützt und versucht, durch Unterricht und Wissensvermittlung Optionen für eine bessere Zukunft zu ermöglichen. Direktor Emmanuel Ashie gründete die Schule 1996 als eine private Kinderbetreuung für die Kinder der Fischerleute in der Nachbarschaft. Die meisten von ihnen können sich eine Kinderbertreuung oder auch den Schulunterricht nicht leisten, daher gründete Emmanuel Ashie die Einrichtung. Für seine Arbeit erhält er keinerlei staatliche Unterstützung.

DSCN2355 (Copy) DSCN2350 (Copy) DSCN2352 (Copy)

Emmanuel Ashie begann mit drei Kindern. Zuerst mit einer Kinderbertreuung bis hin zum Kindergarten. Nach und nach nahm er mehr Kinder auf, für einen weiterführenden Schulunterricht wurden die Kinder zu anderen Schulen gebracht. 2005 hat Emmanuel Ashie die Schule auf eine Primary-Schule bis zur sechsten Klasse ausgeweitet und versorgt mittlerweile über 150 Schüler, zwei von ihnen mit körperlichen Behinderungen.

DSCN2356 (Copy) DSCN2361 (Copy) DSCN2351 (Copy)

Die Schule ist auf Spenden und Hilfe von externen Unterstützern angewiesen. Am Tag stehen ihnen lediglich 2 Cedis (=50 Cent) zur Verfügung, um Mahlzeiten für die Kinder zu kochen. Es bleibt nicht wirklich viel Budget übrig, um die Lehrer angemessen zu bezahlten, daher ist es schwierig Personen zu finden, die helfen oder gewillt sind, an der Schule zu arbeiten. Aktuell arbeiten in der Einrichtung 11 Lehrer und noch zusätzliche Helfer, die das Essen zubereiten.

DSCN2363 (Copy) DSCN2359 (Copy) DSCN2362 (Copy)

Direktor Emmanuel Ashie ist selbst körperlich behindert und stark bewegungseingeschränkt. Er benötigt einen elektrischen Rollstuhl, um sich fortzubewegen. Dennoch investiert er all seine Zeit und Energie in die Schule, um den Kindern zu helfen. Er nutzt sogar seinen Rollstuhl, um Einkäufe für die Schule zu erledigen, Medizin zu besorgen und Lernmaterialien einzukaufen.

DSCN2365 (Copy) DSCN2358 (Copy) DSCN2364 (Copy)

In zwei Interviews mit HITA erzählen der Direktor und der Health Tutor von der Arbeit und den Schwierigkeiten an der Schule.


KONTAKT: Christ the Kind of Kings School – Jamestown – Principal Emmanuel Ashie – Telefon: +233 276 75 1057 – +233 246211435 – Email: EmmanuelNeequaye82@yahoo.com – Health Tutor Edmund Okai – Telefon: +233 54 607 16 93.

Liste der früheren Ghana-Reports: No.1, No.2, No.3, No.4, No.5, No.6, No.7, No.8, No.9.

Webseite HITA e.V.: http://www.hita-ev.org/

Ghana Report No.8: Christ the King of Kings School: http://www.hita-ev.org/?page_id=1718

Facebookseite HITA e.V.: https://www.facebook.com/pages/HITA-eV-Healthcare-Information-Technologies-for-Africa-eV/448468271870135?fref=ts

SHARE THIS

Leave a reply

Your email address will not be published.

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites