Ghana Report No.7: ARDI

Profile in English.

Zwischen unseren Reisen in die entlegenen Gebiete in Ghana waren wir immer wieder in der Hauptstadt Accra untergebracht. Eine unserer Partnerorganisationen, ARDI, ist im Stadtteil East Legon angesiedelt und die beiden Gründer George Dogbey und Kofi Kakari halfen uns vor allem in der Arbeit in der Volta Region. Bei einer möglichen Freiwilligenarbeit sind sie eine der Ansprechpartner, die bei der Ankunft vermittlen und mit den einzelnen Einrichtungen in Kontakt sind.

Advocacy for Rural Development International (ARDI)

Die beiden Gründer George Dogbey und Kofi Kakari hatten bereits während ihrer Studienzeit in Cape Coast die Idee zur Gründung eines Vereins im Entwicklungshilfebereich entworfen. Der Hauptfokus liegt hierbei auf der Unterstützung von Einrichtungen im Bildungs- und Sozialbereich besonders in den ländlichen Gegenden. Darunter fallen Schulen, Behinderteneinrichtungen, Weisenhäuser und Pflegestätten.

gbi map hands orph ve

George ist selbst Lehrer in der Volta Region nahe der Stadt Hohoe, Kofi hat seit Geburt eine Behinderung am rechten Arm. Die beiden wissen genau, von was sie sprechen und haben nach dem Abschluss ihres Studiums an der Cape Coast Universität beschlossen, ihre Fähigkeiten, Kontakte und Ressourcen für den Aufbau und die Entwicklung den besonders abgelegenen und abgeschnittenen Gegenden Ghanas zu widmen. Im Sommer 2014 gründeten die beiden ihre NGO und sind seit dem mit mehreren Einrichtungen vor Ort in der Volta Region in einer Zusammenarbeit. Weitere Aufnahmen in anderen Regionen sind geplant. Die Unterstützung reicht hier von schlichten Grundhilfsmitteln, wie Kleidung, Nahrung oder Möbel bis hin zu Lernequipment, technischen Geräten und Vermittlung von Freiwilligenarbeiten. ARDI besitzt in Accra mehrere Wohnhäuser für die Ankunftszeit als Unterbringungsstätten, außerdem werden für Wohnräume vor Ort bei den jeweiligen Einrichtungen gesorgt. Hier einige Fotos der Räumlichkeiten, die für Anreisende in den ersten Tagen in der Hauptstadt Accra dienen sollen, die Räume werden momentan renoviert und bewohnbar eingerichtet:

DSCN1879 DSCN1880 DSCN1881 DSCN1883

DSCN1884 DSCN1885 DSCN1886 DSCN1887

DSCN1888 DSCN1889 DSCN1890 DSCN1892

Seit September 2014 besteht eine Kooperation mit HITA. Über ARDI ist HITA mit einer Vielzahl dieser Einrichtungen ebenfalls in Kontakt und bietet diesen die eigene Webseite als Onlinepräsentationsplattform an. ARDI wirkt hier als Vermittler vor Ort, jeder interessierte Unterstützer kann jedoch bereits direkt über die Profile mit den jeweiligen Stätten in Verbindung treten.

Im folgenden findet ihr Interviews mit den beiden Gründern zu der Entstehung und der Vision von ARDI:

Hier ist der Link zur Facebookseite von ARDI auf der die Organisationen die Informationen, Fotos und Videos zu den einzelnen Partnereinrichtungen bietet: ARDI Facebook.

KONTAKT. Adresse: 27 Trinity Road, East Legon / Accra, Ghana – Post Box: KA9608 Airport, Accra – Telefon : +233209780421 – E-Mail: georgedogbey@yahoo.com – Facebookpage: https://www.facebook.com/ARD.International

Liste der früheren Ghana-Reports: No.1, No.2, No.3, No.4, No.5, No.6, No.7, No.8, No.9.

SHARE THIS

1 Comment

  1. Pingback : Feinripp.net » Ghana Report No.11 – Nature Elements

Leave a reply

Your email address will not be published.

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites