Ghana Report No.13 – Freiwilligendienst in Ghana

Lust auf Leben, Lernen und Arbeiten in einem fremden Kontext? Spaß am Entdecken anderer Denk- und Lebensweisen? Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 18 und 28 Jahren, die auf diese Fragen mit „ja“ antworten, könnten die richtigen Kandidaten oder Kandidatinnen für einen Freiwilligendienst in Ghana im Jahr 2017 sein. Dauern soll dieser Dienst über einen Zeitraum zwischen 6 und 12 Monate. Vorausgesetzt für die Teilnahme an dem Programm der Evangelischen Mission in Solidarität (EMS) ist Interesse daran zu zeigen, kirchliches, soziales und entwicklungspolitisches Engagement miteinander aktiv zu verknüpfen – auch über die direkte Arbeit hinaus. Erwartet wird eine rege Teilnahme an allen programmbegleitenden Seminaren, die Übernahme der Visagebühren und Bloggen während des Freiwilligendienstes.

Die Evangelische Mission übernimmt die Seminar- und Reisekosten, Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung sowie ein Taschengeld. Unterkunft und Verpflegung werden von den Einsatzstellen zur Verfügung gestellt. EMS ist als Entsendeorganisation des Förderprogramms „weltwärts“ des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung anerkannt.

Der ausgeschriebene Freiwilligendienst geht vom Austauschgedanken aus, über EMS war schon ein junger Ghanaer in Frankfurt und arbeitete im Kinderhaus des Diakonissenhauses im Frankfurter Nordend. Bei dem nun zu vergebenden Platz in Ghana geht es gleichfalls um Bildungs- und Sozialarbeit. Seit Ende der 8oer Jahre unterhält die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) eine Partnerschaft mit der Presbyterian Church of Ghana, aus Frankfurt besteht eine besondere Verbindung zu den Kirchengemeinden im Norden Ghanas.

Interessentinnen und Interessenten können nähere Informationen zu diesem Freiwilligendienst erhalten bei Dietmar Will, Pfarrer für Ökumene: Interkonfessioneller Dialog und Ghana-Partnerschaftsarbeit der Evangelischen Kirche in Frankfurt am Main, unter der Telefonnummer 069 2165-1232 oder per E-Mail an dietmar.will@ev-dekanat-ffm.de.

Weitere Infos zu Projekten in Ghana bei HITA e.v.: http://www.hita-ev.org/

Audioplattform mit Interviewbeiträgen von Ghanaern und in Ghana Tätigen: https://hearthis.at/bYG8JTWQ/

Liste der früheren Ghana-Reports: No.1, No.2, No.3, No.4, No.5, No.6, No.7, No.8, No.9., No.10., No.11, No.12

SHARE THIS

Leave a reply

Your email address will not be published.

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites