Feinripp.net » Design at it’s best – Teatime mit Purpur von Roxanne Flick

Design at it’s best – Teatime mit Purpur von Roxanne Flick

Es war das Projekt ihrer Diplomarbeit – jetzt boomt Roxanne Flicks Teeset und wird bis zur Unendlichkeit gehyped. Simple, minimalistisch, ein kleines bisschen futuristisch und ein Kick von Pastel – das ist alles, was es braucht, um ein Minimalisten-Herz höher schlagen zu lassen. Inspiriert von der Schönheit der Natur entstand Purpur. Das Set beinhaltet einen Wasserkocher, Tassen, Zuckerdöschen und Milchkännchen, Schalen, Untertassen, sogar einen Tisch. Das Service besteht aus Porzellan, die Untertassen aus Eichenholz. Der Tisch ist eine Mischung aus beidem, während das Herzstück aus Granit besteht. Purpur ist perfekt für all diejenigen, denen IKEA zu basic und Omas Teeservice zu schnörkelig und verspielt ist.

roxanne-flick Purpur

Hinter Roxanne Flick steht junges luxemburgisches Design. Die Objekte sind geprägt von geometrischen Formen, welche ihre Inspiration in Alltagssituationen, der Natur und der Kunst finden. Durch die Kombination von verschiedenen oder experimentellen Materialien bekommen die Objekte ein eigenes Erscheinungsbild.

roxanne-flick Purpur

,,Die Analyse der Kreisläufe, dem des menschlichen Schaffens und derer in der Natur, zeigt Parallelen auf, welche auf das Design angewendet wurden. Sowohl das Naturschöne als auch das Kunstschöne besteht aus einer Prozessualität, welche mit dem Leben des Betrachters korreliert und als schön empfunden wird.
Die Arbeit zeigt, wie die Inspiration aus der Natur Anwendung im Design finden kann. Ausserdem wird verdeutlicht, dass ebenso eine unbelebte Form lebendig sein und eine Prozessualität besitzen kann, die nicht mit der Anfertigung des Objektes endet, sondern darüber hinaus geht. Die Objekte spiegeln eine Dynamik und Vergänglichkeit wider und sind in der Lage eine Geschichte zu erzählen mit der sie den Betrachter und Nutzer in den Bann ziehen.

Angelehnt an den Kreislauf, in welchem sich die Zwergflamingos befinden, fließen deren Erscheinungsbild, die Funktionen ihres Körpers, die Wahl ihres Nistplatzes, sowie ihr Verhalten in das Design, als abstraktes Abbild, mit ein.“

roxanne-flick Purpur

Für mehr coole Projekte schaut auf Roxanne Flicks Website oder ihrem Instagram-Account vorbei.

Fotos: © Roxanne Flick

Leave a reply

Your email address will not be published.

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites