Moderne Wohntrends mit individuellen stilvollen Regalen zur Aufbewahrung der liebsten Schätze umsetzen

Das eigene Zuhause soll für viele Menschen ein Ort des Wohlfühlens sein. Genauso einzigartig, wie die Bewohner einer Wohnung oder eines Hauses sind, sorgt eine individuelle Gestaltung der Räume für eine heimische Atmosphäre. Die Individualität zeigt sich dann in dem gewählten Einrichtungsstil sowie in der Art und Weise, in der besonders die wichtigsten oder wertgeschätzten Besitztümer untergebracht sind. Zu den liebsten Schätzen vieler Menschen zählen Bücher, CDs oder DVDs. Trotz der Möglichkeit, diese Medien in virtueller Form auf digitalen Datenbanken speichern zu können, haben sie für viele ihre Bedeutung als reale „anfassbare“ Objekte nicht verloren. Die Aufbewahrung dieser Medien ist dann mehr als nur eine praktische Unterbringung. Neben den ausgewählten Möbelstücken und Dekorationen, sind sie ebenso ein Ausdruck der Individualität.

Aktuelle Wohntrends – vom Purismus, Minimalismus bis zum reduzierten Landhausstil
Die aktuellen Wohntrends lassen viele verschiedene Einrichtungsstile zu, wie zum Beispiel von der klassischen Einrichtung bis zum Retro-Look, vom verspielten Shabby-Chic bis zum mondänen Einrichtungsstil mit goldenen Ornamenten. Ein Wohntrend hebt sich aber den meisten trendigen Einrichtungsstilen besonders ab. Die Philosophie des „Weniger ist mehr“, der minimalistische Lebensstil und das bewusste Konsumieren haben sich in vielen Gesellschaftsschichten durchgesetzt. Dieser puristische Einrichtungsstil vermischt sich dann mit anderen Einrichtungsstilen. Um die Individualität dabei zu unterstreichen, werden viele der Möbelstücke oder Dekorationsstücke selbst gestaltet.

Digitale Datenbanken ersetzen nicht den Anblick von Büchern, CDs oder DVDs
Die Möglichkeiten, große Medienbestände auf kleinstem Raum, wie beispielsweise einer Festplatte oder einem USB-Stick, speichern zu können, sind auf der einen Seite fantastisch. Dennoch können diese Speichermöglichkeiten nicht die „reale“ Freude und das Vergnügen beim Stöbern an einer Bücherwand, dem Lesen eines Buches mit dem Umblättern der „echten“ Seiten, das Auswählen der Lieblings-CD aus einer großartigen Sammlung ersetzen. Regale und Wohnwände zum mehr als zweckmäßigen und geordneten Aufbewahren dieser Medien sind für viele Menschen nach wie vor ein Teil ihres individuellen Lebensstils. Individuelle Gestaltungsmöglichkeiten sind wichtig, da diese dann dem persönlichen Geschmack und den jeweiligen Bedürfnissen am besten entsprechen. Zum Beispiel bietet Berliner Möbelhersteller mycs die Möglichkeit Wohnwände, Schränke sowie CD und DVD-Regale in Wunschmaßen mit ausgewählten Farben und Materialien selbst in einem Online-Konfigurator anfertigen zu lassen.

Weitere Ideen, das eigene Zuhause individuell mit Möbelstücken und Dekorationen zu gestalten

Den Möglichkeiten und der Fantasie, das eigene Zuhause individuell zu gestalten, sind kaum Grenzen gesetzt, außer vielleicht räumliche oder finanzielle Beschränkungen. So können vielleicht liebevoll ausgewählte oder handgearbeitete Schätze, wie beispielsweise Bilder und Bilderrahmen, Spiegel, Wanddekorationen, textile Ausstattungen mit Teppichen, Vorhängen, Kissen und vieles Weitere für ein gemütliches Zuhause sorgen. Alte, vielleicht auf dem Flohmarkt gefundene Gegenstände, können mit neuen modernen Einrichtungsgegenständen kombiniert werden und vieles andere mehr. Wichtig für eine individuelle Wohlfühlatmosphäre sind auch die passenden Beleuchtungen und Lichtsysteme, wie beispielsweise auch indirekte Beleuchtungen für die Wohnwand- und Regalsysteme. So können dann auch die liebsten Alltagsschätze in das rechte Licht gerückt werden.

Bildquelle: mycs

SHARE THIS

Leave a reply

Your email address will not be published.

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites